Auch Öchsner geht

20.12.2010
Die Baywa verliert ihre zweite Spitzenkraft im Bausegment binnen Wochenfrist

Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen zur weiteren strategischen Ausrichtung des Segments Bau hat Thomas Öchsner die Baywa AG, München, verlassen. Öchsner war 26 Jahre bei dem Unternehmen in verschiedenen Funktionen tätig. In den letzten Jahren verantwortete er das Business Development, M&A und Franchising für das Segment Bau. Er war Mitglied der Segmentleitung Bau. Außerdem wurde unter seiner Geschäftsführung die Franchise-Aktivitäten der Baywa in Deutschland und Österreich gebündelt. Erst am vergangenen Donnerstag war bekannt geworden, dass Hans Witzig, Generalbevollmächtigter des Unternehmens und Leiter des Baustoffhandels, die Baywa verlassen hat. Zuvor war auch schon der Abschied vom Vorstand für den IT-Bereich, Frank Hurtmanns, verkündet worden.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch