EDE erfolgreich

15.02.2012
Das Familienunternehmen übertraf erstmals die Umsatzgrenze von fünf Mrd. €

Für 2011 meldet das EDE einen Gesamtumsatz von 5,2 Mrd. €, was einer Steigerung um 588 Mio. € (12,7 Prozent) gegenüber dem Vorjahr (4,62 Mrd. €) entspricht. Nach Aussage des Vorsitzenden der Geschäftsführung Hans-Jürgen Adorf betrug der Jahresüberschuss 30,4 Mio. €, der Cashflow lag 2011 bei 37,8 Mio. €. Alle sieben Warenbereiche des EDE verzeichneten 2011 Umsatzsteigerungen zwischen 3,5 Prozent (Beschläge) und 32 Prozent (Stahl).Das EDE plant für das laufende Geschäftsjahr ein Umsatzwachstum von 4,8 Prozent auf 5,45 Mrd. €. Bis Ende 2013 soll die Grenze von sechs Mrd. € Gesamtumsatz übersprungen werden.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch