Gar nicht so schlecht

23.07.2012
Trotz der schwierigen Witterungsbedingungen ist der weit überwiegende Teil der IVG-Mitglieder mit dem ersten Halbjahr zufrieden

Der weit überwiegende Teil der im Industrieverband Garten (IVG) zusammengeschlossenen Hersteller – 70 Prozent – beurteilt den Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr als zufriedenstellend, 17 Prozent als gut. Dabei bewertet der Verband diese Umfrageergebnisse angesichts der schlechten Witterungsbedingungen und des weitgehend starken Frühjahrs 2011 als positiv. Rund 64 Prozent der Mitglieder halten die gesamtwirtschaftliche Lage in Deutschland für positiv. Die Geschäftslage von 50 Prozent der Unternehmen ist im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben. Die Inlandsnachfrage verharrte für ein Drittel auf Vorjahresniveau, ein weiteres Drittel hat einen Anstieg gegenüber 2011 verzeichnet. Ähnlich sieht es bei der Auslandsnachfrage aus. Die Auftragslage und die Auslastung der Produktionskapazitäten bezeichnen die Firmen überwiegend als saisonüblich. Bedingt durch den Saisonschwerpunkt im ersten Halbjahr rechnen die meisten Unternehmen für die zweite Jahreshälfte nicht mit Veränderungen der Inlands- und Auslandsnachfrage (75 und 86 Prozent).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch