Praktiker und Zooplus liegen vorne

24.01.2013
Online-Käufer bewerteten die Internet-Portale von DIY-Handelsunternehmen und Tierbedarfshändlern

Das Internetkaufhaus Amazon, der Musikalienhändler Thomann und der Haustiershop Zooplus sind die Top Online-Shops 2013. Damit belegten zwei deutsche Mittelständler die vordersten Plätz bei der Verleihung des „Online-Handels-Awards“, der vom ECC Handel, dem Handelsverband Deutschland (HDE) und Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt in Zusammenarbeit mit Hermes verliehen wird. Über 10.000 Online-Käufer bewerteten bei der Kundenzufriedenheitsstudie „Erfolgsfaktoren im E-Commerce – Deutschlands Top Online-Shops“ des ECC Handel ihr Online-Einkaufserlebnis. Sie wählten insgesamt unter 100 deutschen Online-Shops aus elf Kategorien ihre Favoriten. Punkte gab es in den Kriterien „Website-Gestaltung“, „Preis-Leistung“, „Sortiment“, „Bezahlung“, „Versand und Lieferung“ sowie „Benutzerfreundlichkeit“ und „Service“. In der Kategorie „DIY“ lag Praktiker mit seinem Online-Shop vor Hornbach und Hagebau, in der Kategorie „Tierbedarf“ rangierte Zooplus vor Fressnapf und Zooroyal.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch