Umfrage

Immer weniger renovieren selbst beim Umzug

Umzugsstudie

Die meisten Umzüge und Renovierungsarbeiten werden in Deutschland zwar immer noch selbst erledigt. Allerdings sinkt die Lust aufs Heimwerken nach einem Wohnungswechsel, wie eine Studie der Umzug AG und der My Hammer AG zeigt: Jeder vierte Bundesbürger hat bei seinem letzten Umzug auch Renovierungsarbeiten eingekauft. Für den nächsten plant das schon jeder Dritte.
Die in der neuen Wohnung am meisten nachgefragte Handwerksleistung sind Malerarbeiten. Drei Viertel aller Befragten, die Renovierungsarbeiten beauftragt haben, investieren in diesem Bereich. Dabei gibt ein Viertel mehr als 2.000 € aus. Auf den Plätzen zwei und drei folgen Bodenarbeiten (60 Prozent) und Küchenaufbau (56 Prozent).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch