Werkers Welt

Zwei gut besuchte Tagungen der Marktleiter

Die beiden Marktleitertagungen von Werkers Welt waren gut besucht.Bildunterschrift anzeigen
Die beiden Marktleitertagungen von Werkers Welt waren gut besucht.
10.10.2016

Zu den beiden Marktleitertagungen von Werkers Welt, aufgeteilt in die Regionen Nord und Süd, kamen rund 95 Marktleiter der Hagebau-Vertriebslinie. Bei der Veranstaltung im Bereich Nord - angedockt an die Ordermesse Göttingen - kamen 60 Marktleiter zusammen. Am 21. September trafen sich in Nürnberg 35 Marktleiter der Region Süd. Damit waren über 90 Prozent der 100 Werkers Welt-Standorte mit ihren Markteitern vertreten. Experten aus der Soltauer Zentrale informierten über die neuesten Entwicklungen in Organisation/Betriebswirtschaft, Service und Marketing sowie über das Sortiment.
Das dominierende Thema war aber die Verbindlichkeit im System. Besonders das Warenwirtschaftssystem Prohibis, das sich bei den Gesellschafterhäusern mittlerweile deutlich durchgesetzt habe, so die Werkers Welt-Verantwortlichen, sei Voraussetzung für zahlreiche Tools, die einen erfolgreichen Betrieb der Märkte möglich mache. Einige Weiterentwicklungen lernten die Marktleiter in den Tagungsvorträgen kennen - wie das Analysetool QlikView oder das Online-Programm Prestige Enterprise, mit dem die komplette Plakatkommunikation in den Märkten vor Ort gestaltet werden kann. Aber auch Themen wie Diebstahlsicherung oder die geplanten Werbekampagnen wurden vorgestellt und diskutiert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch