Laut Destatis-Zahlen

Gartenhandel legt 2016 vor allem dank Hartware um 1,8 Prozent zu

Den vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamts zufolge hat der Gartenhandel im vergangenen Jahr ein Umsatzplus von rund 1,8 gemacht. Vor allem Gartenhartware ist gut gelaufen.
Den vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamts zufolge hat der Gartenhandel im vergangenen Jahr ein Umsatzplus von rund 1,8 gemacht. Vor allem Gartenhartware ist gut gelaufen.
08.03.2017

Dass Hartware im Gartenhandel im vergangenen Jahr besser gelaufen ist als Blumen und Pflanzen, legen jetzt auch die jüngsten Zahlen aus dem Statistischen Bundesamt (Destatis) nahe. Denn während der Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemitteln lediglich 0,1 Prozent mehr umgesetzt hat als im Vorjahr, beträgt das Plus in der von Destatis um "usw." erweiterten Warengruppe 1,8 Prozent. Insgesamt war das Wachstum im zweiten Halbjahr und insbesondere im dritten Quartal im Vorjahresvergleich ausgeprägt. Das vierte Quartal wurde durch einen Dezember mit Minuswerten beeinträchtigt.
Die ausführliche Statistik auch der zurückliegenden Monate und Jahre finden Sie in der diyonline-Rubrik Statistik/Destatis-Zahlen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch