2017

Ekaflor steigert Verrechnungsumsatz um mehr als fünf Prozent

Die 24. ordentliche Jahreshauptversammlung der Ekaflor fand im Tiergarten Nürnberg statt.Bildunterschrift anzeigen
Die 24. ordentliche Jahreshauptversammlung der Ekaflor fand im Tiergarten Nürnberg statt.
13.08.2018

Die Fachhandelskooperation Ekaflor hat in ihrem Rumpfgeschäftsjahr 2017 von April bis Dezember einen zentralen Verrechnungsumsatz von knapp 25 Mio. Euro erzielt. Gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum waren das 5,11 Prozent mehr. Im gesamten Kalenderjahr 2017 hat die Zentrale den Verrechnungsumsatz gegenüber dem Jahr 2016 um 5,7 Prozent gesteigert. Diese Zahlen wurden auf der Jahreshauptversammlung in Nürnberg bekannt.
Zum aktuellen Geschäftsjahr 2018 hieß es, die Umsätze entwickelten sich weiter positiv. Außerdem hat die Gruppe seit Jahresbeginn 17 neue Mitglieder aufgenommen. Besonders bemerkenswert sei der Mitgliederzuwachs in Österreich.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch