Innovationen

Dänischer Anbieter will mit Kühlfarbe auf den deutschen Markt

Dänischer Anbieter will mit einer Beschichtung, die kühlt, auf den deutschen Markt.Bildunterschrift anzeigen
Dänischer Anbieter will mit einer Beschichtung, die kühlt, auf den deutschen Markt.
04.09.2019

Der dänische Hersteller Nowocoat hat ein US-Patent für drei neue Arten von Beschichtungen angemeldet, mit denen Dach, Fassaden oder Holzoberflächen gekühlt werden können. Die Farbe heißt Coolingpaint und ist im dänischen Werk entwickelt worden. Nowocoat will jetzt auf den deutschen Markt und bietet bestehenden Farben- und Lackherstellern Private-Label-Lösungen an.
"Die Nachfrage nach Kühlung steigt weltweit. Coolingpaint ermöglicht eine deutliche Senkung der Temperaturen auf behandelten Oberflächen, was unter anderem den Energieaufwand zur Kühlung reduzieren kann", sagt CEO Ole E. Jensen.
Die Technologie stammt ursprünglich aus dem Stealth-Projekt des amerikanischen Militärs, bei dem die Sichtbarkeit der Flugzeuge auf dem Radar minimiert werden konnte. Bei Nowocoat wurde diese Technologie mithilfe von besonderer Ausrüstung zur Homogenisierung der chemischen Zusammensetzung der Farbpigmente und -zusatzstoffe weiterentwickelt. Den Pigmenten werden mikroskopisch kleine Spiegel beigemischt, die 90 Prozent der Infrarotstrahlen der Sonne reflektieren. Auf diese Weise sinkt die absorbierte Wärme um bis zu 20 Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch