Preisbereinigt nur 0,7 Prozent

Gartenhandel schließt 2019 mit nominal plus 2,9 Prozent ab

Der Gartenhandel hat 2019 zwar fast drei Prozent mehr umgesetzt. Preisbereinigt bleiben nach vorläufigen Destatis-Zahlen jedoch nur 0,7 Prozent.Bildunterschrift anzeigen
Der Gartenhandel hat 2019 zwar fast drei Prozent mehr umgesetzt. Preisbereinigt bleiben nach vorläufigen Destatis-Zahlen jedoch nur 0,7 Prozent.

Der Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemitteln hat im vergangenen Jahr nominal 2,9 Prozent mehr umgesetzt als 2018. Diese noch vorläufig ermittelte Wachstumsrate des Gartenhandels hat das Statistische Bundesamt (Destatis) veröffentlicht. Real, also zu konstanten Preisen gerechnet, bleibt davon laut offizieller Statistik jedoch nur ein Plus von 0,7 Prozent.
Diese Zahlen spiegeln ein starkes Auf und Ab mit heftigen Ausschlägen nach oben und unten im Jahresverlauf wider. So gab es beispielsweise im Februar ein Plus von real 19,0 Prozent, im August von 8,1 Prozent. Am anderen Ende der Skala stehen der April mit -6,6 Prozent und der Januar mit -6,3 Prozent. Entsprechend wechselhaft stellen sich die Quartalsergebnisse dar: plus 5,8 Prozent im ersten Quartal, dann minus 3,3 Prozent, im dritten wiederum plus 4,0 Prozent, und in den letzten drei Monaten des Jahres ein knappes Minus von 0,4 Prozent. Hier fiel besonders der Dezember mit -1,6 Prozent ins Gewicht.
Auch die Statistik Baumarkt + Garten D-A-CH 2020 aus der Fachredaktion diy geht ausführlich auf den Gartenmarkt in Deutschland ein. Genauere Zahlen liegen allerdings noch nicht vor. Die Statistik erscheint Ende Mai. Auf 140 Seiten fasst sie wieder alle wichtigen Daten der deutschen Baumarkt- und Gartencenterbetreiber zusammen. Insbesondere die Umsatz-, Verkaufsflächen- und Standortstatistiken der Handelsunternehmen im DIY- und Gartenmarkt gelten in der Branche als Datengrundlage zur Einschätzung des Marktes.
Die Vorbestellung ist bereits jetzt möglich bei: Sandra Schwald, s.schwald@daehne.de, +49/7243/575-144, oder direkt im Netz unter www.daehne.de/statistik
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch