Destatis-Zahlen

Gartenhandel: Plus 53 Prozent im März, plus 5,2 Prozent im Quartal

Für den Gartenmarkt sah es im ersten Quartal nicht rosig aus. Am Ende gab es dann aber doch ein deutliches Umsatzplus.Bildunterschrift anzeigen
Für den Gartenmarkt sah es im ersten Quartal nicht rosig aus. Am Ende gab es dann aber doch ein deutliches Umsatzplus.
08.06.2021

Plus 52,6 Prozent im März, und dadurch nach zwei Monaten mit minus 43 Prozent und minus 10 Prozent ein Plus von real 5,2 Prozent im ersten Quartal: Das ist die Bilanz, die der Gartenhandel aus den ersten drei Monaten des laufenden Jahres mit einem langen Lockdown bis in den März hinein ziehen kann. Grundlage sind die vorläufigen Zahlen, die das Statistische Bundesamt (Destatis) jetzt für den Einzelhandel mit Blumen, Pflanzen, Sämereien und Düngemitteln veröffentlicht hat.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch