Erde, Dünger, Pflanzenpflege

Westland vergibt weitere Teile der Logistik an Elsen

Im seinem Multi-User-Warehouse in Neuwied übernimmt Elsen die Wareneingangs-, Lager- und Warenausgangsfunktionen für Westland. Bildunterschrift anzeigen
Im seinem Multi-User-Warehouse in Neuwied übernimmt Elsen die Wareneingangs-, Lager- und Warenausgangsfunktionen für Westland. 
07.07.2021

Westland Deutschland hat weitere Teile seiner Logistik an Elsen Logistik vergeben. Bereits seit Ende 2019 agiert Elsen als Logistikdienstleister für den Hersteller von Blumenerde, Düngemitteln und Pflanzenpflegeprodukten. Im eigenen Multi-User-Warehouse in Neuwied übernimmt Elsen die Wareneingangs-, Lager- und Warenausgangsfunktionen für Westland. Auf 4.500 m² Fläche werden rund 300 verschiedene Artikel der Marken Seramis, Westland sowie Kent & Stowe gelagert und verwaltet. Außerdem übernimmt der Dienstleister für Westland auch das Bauen von fertigen Displays für den Point-of-Sale.

„Mit Elsen haben wir einen Dienstleister gefunden, der durch seine hohe Qualität besticht“, sagt Laura Rohrmoser, Manager Logistics Warehouse bei Westland Deutschland. „Die reibungslosen Abläufe und kurzen Reaktionszeiten zeigen uns, dass wir unsere Logistikprozesse in die richtigen Hände gelegt haben.“

Die Westland Horticulture Ltd., der britische Marktführer im Hobbygärtnermarkt, ist seit der Übernahme der Marke Seramis 2014 auf dem deutschsprachigen Markt tätig. Die inhabergeführte Unternehmensgruppe Elsen hat rund 30 Standorte mit rund 1.300 Mitarbeitern in Europa. Das operative Geschäft wird von dem Standort Koblenz geleitet, während die Verwaltung ihren Sitz in Wittlich hat.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch