Erstmals über eine Milliarde Euro

Gardena ist 2021 trotz viel Regen auch im Kernmarkt DACH gewachsen

"Wir sind in unseren strategischen Auslandsmärkten stark gewachsen, vor allem in Süd- und Nordeuropa”, sagt Pär Åström, President der Gardena Division.(Quelle: Gardena)
"Wir sind in unseren strategischen Auslandsmärkten stark gewachsen, vor allem in Süd- und Nordeuropa”, sagt Pär Åström, President der Gardena Division.
16.02.2022

Gardena hat 2021 trotz der starken Regenfälle in Zentraleuropa auch in den Kernmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz „ein beträchtliches Plus“ verzeichnet. Das hat Pär Åström, President der Gardena Division, bei der Vorstellung der Zahlen des vergangenen Jahres betont. Der Geschäftsbereich der Husqvarna Group hat seinen Umsatz 2021, wie bereits gemeldet, um 12 Prozent auf 10,537 Mrd. SEK gesteigert. Mit umgerechnet 1,025 Mrd. Euro hat Gardena erstmals die Umsatzschwelle von einer Milliarde Euro überschritten. Der Anteil der Gardena Division am Gesamtumsatz der Husqvarna Group betrug im abgelaufenen Geschäftsjahr nunmehr 22 Prozent.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch