Thema Garten

Fiskars startet Marketing- und Mediakampagne

Das Unternehmen hat unter anderem einen TV-Spot entwickelt, der Freude an der Gartenarbeit vermitteln soll. (Quelle: Fiskars)
Das Unternehmen hat unter anderem einen TV-Spot entwickelt, der Freude an der Gartenarbeit vermitteln soll. 
30.03.2022

Fiskars startet Media- und Marketingmaßnahmen zum Thema Gardening. Im Fokus stehen dabei neue Produktsortimente und die Nachhaltigkeitsinitiativen des Unternehmens. Am 25. März begann eine sechswöchige TV-Kampagne. Zeitgleich setzt der Anbieter eine Digitalkampagne um mit einem Onlinevideo, animierten Bannern, Engagement Ads sowie Social-Media-Werbung auf Facebook und Instagram. Die Belegung von Out-of-Home-Werbeflächen im Umfeld der Händler sowie die Print- und Onlinemaßnahmen in Publikumsmedien runden die Kampagne ab.

Als offizieller Partner der „#beebetter“-Initiative ist der Hersteller von April bis August mit Tipps und Tricks rund um das nachhaltige und bienenfreundliche Gärtnern in Publikumsmedien des Burda Verlags vertreten. Hinzu kommen Sonderaktionen, die den Handel bei der Kundenansprache unterstützen sollen. So findet bis Juli die Happy-Bee-Zugabeaktion statt: Ab einem bestimmten Einkaufswert erhalten Kunden eine Box mit Material zum Pflanzen von bienenfreundlichen Blumen. Über den Außendienst bietet Fiskars eine Toolbox für die Inszenierung am POS an. Eine Zugabeaktion rund um das Bewässerungssortiment sei ebenfalls in Planung, so das Unternehmen.

Von März bis Juni sind Instore-Promotoren und ein Showtruck in Deutschland unterwegs. Sie informieren Kunden rund um das Thema „Blumen pflanzen, Bienen retten“ und machen auf Gewinnspiele aufmerksam. An vier Veranstaltungstagen findet außerdem in Kooperation mit lokalen Radiosendern eine Blühparty statt, bei der Bienenexperten und Prominente zu Wort kommen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch