ManoMano

Nachfrage nach Solartechnik steigt in einem Monat um 1.300 Prozent

Heimwerker fragen verstärkt nach Photovoltaikanlagen nach.(Quelle: Pexels)
Heimwerker fragen verstärkt nach Photovoltaikanlagen nach.
29.04.2022

Der Online-Marktplatz ManoMano meldet eine drastisch gestiegene Nachfrage nach Solaranlagen. Die Kategorie Solarenergie ist mit einem rund 125-fachen Zuwachs im Vergleich zum Vormonat förmlich explodiert, so das Unternehmen: von Februar auf März 2022 gibt es einen Anstieg von fast 1.300 Prozent. Selbst beim Verkauf von Kaminen und Kaminöfen hat sich die Zuwachsrate zwischen Februar und März von 43 auf fast 90 Prozent mehr als verdoppelt. Dem Trend entsprechend ist die Kategorie Klimaanlagen und Wärmepumpen ebenfalls nach oben geschnellt, mit einem Anstieg im März von über 310 Prozent.

Beschleunigte Energiewende

Im Vergleich mit den Zahlen aus dem ersten Quartal 2021 ist die Nachfragesteigerung noch drastischer. Die Kategorie Solarenergie weist im März 2022 ein Plus von knapp 2.350 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf. Der Märzvergleich zeigt auch, dass fast 500 Prozent mehr Kamine und Kaminöfen verkauft werden. Die Zuwachsraten stiegen auch schon im Februar 2022 im Vergleich zum Februar 2021 kräftig, nämlich mehr als 440 Prozent bei den Klimaanlagen und Wärmepumpen sowie fast 390 Prozent in der Kategorie Solarenergie und rund 275 Prozent mehr Kamine und Kaminöfen.

Der Online-Marktplatz verweist neben der Ukraine- und Klimakrise auf weitere Gründe für die erhöhte Nachfrage. So hat beispielsweise Baden-Württemberg als erstes Bundesland eine Solarpflicht beschlossen. Sie gilt bisher nur für Wohnhäuser, soll aber auf Sanierungen ausgeweitet werden.

Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch