News | Handelsverband

Zurück

Einzelhandel wächst, aber die Kleineren sind besorgt

Die HDE-Statistik 2000 bis 2019.

Die HDE-Statistik 2000 bis 2019.

Die Geschäftserwartungen im Einzelhandel trüben sich ein. Das berichtet der Handelsverband Deutschland (HDE) von seiner aktuellen Umfrage unter 1.000 Unternehmen aller Größen, Branchen und Standorte. Insbesondere die kleineren Händler schauen mit Sorge auf ihre Geschäftslage. Insgesamt schätzt der Verband die Rahmenbedingungen für den Einzelhandel jedoch als gut ein.

Die Unternehmen werden nach HDE-Prognose ihren Umsatz in diesem Jahr um zwei Prozent auf knapp über 537 Mrd. Euro erhöhen. Der stationäre Einzelhandel wächst 2019 um nominal 1,3 Prozent. Die Erlöse im Online-Handel erhöhen sich um rund 8,5 Prozent auf 57,8 Mrd. Euro. Gleichzeitig aber zeigt die aktuelle HDE-Unternehmensumfrage, dass die Umsatzerwartungen gegenüber dem Vorjahr deutlich sinken. Nur noch 30 Prozent (Vorjahr 37 Prozent) der befragten Unternehmen erwarten für das erste Halbjahr 2019 steigende Erlöse.

|26. April 2019

VERSENDEN
 DRUCKEN 

Zielgruppenkonzepte

Zielgruppenkonzepte

Hersteller präsentieren Produkte und Sortimente, abgestimmt auf unterschiedlichste Zielgruppen.

Zu den Konzeptvorstellungen

Gewinnspiel im diy Fachmagazin

Gewinnspiel wolfcraft

wolfcraft und diy verlosen im September
einen Sägetisch MASTER cut 2500.

Jetzt teilnehmen

 

 

Solide Zahlen - kompetente Analysen

Alle wichtigen Zahlen und Entwicklungen der Baumarkt- und Gartencenterbranche in der DACH-Region. Die zuverlässige Datenbasis für Analysten und Entscheider in Handel und Industrie, für Berater, Marktforscher und Verbände.

Jetzt bestellen!

Statistics Home Improvement 2018

Internationale Branchendaten kompakt

Darstellung und Analyse der Baumarktbranche in 28 europäischen Ländern. Mit Standortzahlen, Verkaufsflächen und allgemeine Wirtschaftsdaten sowie die Umsatzhitliste der Top Ten in Europa.   

Jetzt bestellen