diy plus

mb-Bernburg aus der Vogelperspektive

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     INDUSTRIE mb-Bernburg aus der Vogelperspektive Eines der größten und modernsten Produktions- und Logistikzentren für Fensterbau in Europa entsteht derzeit in Bernburg (Sachsen-Anhalt). Bernburg ist neben Groß Mackenstedt der zweite Produktions- und Logistikstandort der Firma moderne bauelemente Detlef Knechtel. An beiden Standorten werden in absehbarer Zeit zusammen mehr als 2 Mio. Bauelemente produziert und ausgeliefert. Am Stadtrand von Bernburg liegt das 10.000 große Areal, das “moderne bauelemente" zusammen mit dem Türenhersteller Holzbau Klingental erworben hat. Was 1919 als Handel mit Möbeln von Otto Knechtel, dem Vater des heutigen Senior-Gesellschafters Detlef Knechtel, gegründet wurde, wird sich voraussichtlich in 5 Jahren als 500-Mio-Unternehmen mit internationalen Geschäftsbeziehungen darstellen. Bereits heute erzielt die Unternehmensgruppe Knechtel (ohne Einzelhandelsaktivitäten) 255 Mio.DM Umsatz. Die Firma moderne bauelemente ist heute einer der größten Anbieter der Bauelemente-Branche, und diese Position werden Johannes Fuhs, geschäftsführender Mehrheitsgesellschafter und sein Geschäftsführer Bernd-Jürgen Pleus mit dem neuen Firmenstandort in Bernburg ausbauen. “Mit diesem Engagement in Bernburg, das ein Investitionsvolumen von ca. 100 Mio.DM erreichen wird, verfolgen wir ehrgeizige Ziele im Ausland", erläuterte Bernd-Jürgen Pleus. Damit ist in erster Linie die CSFR gemeint, außerdem Polen und Ungarn. Natürlich wird der Bernburger Standort auch benötigt, um die durch die Vergrößerung Deutschlands aufgetretene “logistische…
Zur Startseite
Lesen Sie auch