diy plus

Neue Akzente für Gartencenter

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Neue Akzente für Gartencenter “Strategische Allianzen" sind schon zum geflügelten Wort in der DIY-Branche geworden. Eine strategische Allianz sind nun auch die Weinheimer Nordtek und der Keramikspezialist Scheurich eingegangen, um gemeinsam im Gartencenterbereich neue Akzente zu setzen. Die Idee, die hinter dieser Kooperation steckt, ist eine von vielen möglichen Konsequenzen von Ole Jensens Philosophie der 17 Farbkreise. Der stets rührige Designer und Innenarchitekt aus Dänemark hat diese schon vor mehr als zwei Jahrzehnten kreiert. Auf der Grundlage von sich harmonisch ergänzenden Farbstellungen, die der Farbtonskala der skandinavischen Keramikindustrie entlehnt sind, bietet Ole Jensen in seinen Nordtek-Shops über 2.500 Artikel an, textile Accessoires für Tisch und Küche, Bad und Bett, Balkon und Terrasse. Sein Shop-in-Shop-System hat inzwischen auch in Gartencentern Fuß gefaßt. Logisch also der Entschluß, auf der Grundlage der 17 Farbkreise auch Keramikartikel für Wohnung, Wintergarten, Terrasse oder Balkon in das Sortiment aufzunehmen. Dabei schließt sich der Kreis: waren die Farben der Keramikhersteller Ausgangspunkt für die Nordtek-Farbenphilosophie, so richten sich jetzt die Produkte des Partners Scheurich farblich nach den Nordtek-Farben und lassen sich so nahtlos in das Nordtek-Shop-in-Shop-System integrieren. Harte Keramik und weiche Textilien lassen sich so unter einem Dach - dem Nordtek-Markenzeichen - hervorragend gemeinsam präsentieren. Die Zusammenarbeit mit Scheurich auf diesem Gebiet kommt für Ole Jensen nicht von…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch