diy plus

Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     NEUHEITEN Kinder-WC-Sitz Der neue Kinder-WC-Sitz von Sanwood aus Fuldabrück hilft Kleinkindern in der entscheidenden Entwicklungsphase vom Töpfchen auf die Toilette. Er läßt sich bequem zusammenlegen, ist sicher, formschön und mit verstellbaren Stufen ausgestattet. Das Alarm-Telefon Bosch bietet jetzt für die Heimüberwachung eine telefonunterstützte Alarmanlage an, das Alarmsystem S 2000. Ein umfangreiches Sortiment professioneller Alarm-Komponenten erlaubt die individuell zugeschnittene Absicherung insbesondere von Wohnungen. Die neue Einbruch- und Gefahrenmeldeanlage von Bosch ist leicht zu installieren und deshalb zum Selbsteinbau geeignet. Zwei Notfallnummern werden direkt über das Telefon einprogrammiert; an diese wird dann im Alarmfall die im Sprach-Chip gespeicherte Meldung abgesetzt. Denkbar ist die Alarmierung von Nachbarn, Freunden oder Sicherheitsdiensten. Alternative zur Alu-Dampfsperre Aluminium-Dampfsperren müssen auf nicht saugfähigen Untergründen mit lösemittelhaltigen Kontaktklebern befestigt werden. Um dies zu umgehen, hat Wanit-Universal, Dietzenbach, eine Alternative zur Aluminium-Dampfsperre entwickelt. Die neue Flüssig-Dampfsperre Unidex 400 erfüllt alle Anforderungen, die an eine Dampfsperre gestellt werden. Je nach Anzahl der Anstriche (zwei oder drei) werden Dampfsperrwerte von sd = 80 - 120 m erzielt. Feuchteschäden werden somit sicher ausgeschlossen. Der wesentliche Unterschied zu herkömmlichen Flüssig-Dampfsperren ist jedoch der Verarbeitungskomfort. Unidex 400 ist lösemittelfrei und wird verarbeitungsfertig…
Zur Startseite
Lesen Sie auch