diy plus

Trendmesse für Teppiche und Bodenbeläge

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     SCHWERPUNKT HANNOVER Weltmesse für Teppiche und Bodenbeläge Trendmesse für Teppiche und Bodenbeläge Auf der weltgrößten Messe für Teppiche und Bodenbeläge, der Domotex Hannover, wird die Branche vom 7. bis 10. Januar 1996 vollzählig vertreten sein.    Ein umfassendes Ausstellungsprogramm bietet die Domotex den Fachbesuchern auch im kommenden Jahr. Neben ihrer Funktion als wichtigste Ordermesse der Branche dient die Domotex sowohl Ausstellern als auch Besuchern als Trend- und Informationsbörse, die einen Überblick über das gesamte Weltmarktangebot gibt und innovative Anregungen für gestalterische Möglichkeiten von Teppichen und Bodenbelägen vermittelt. Von den über 1.000 Ausstellern, die im Januar erwartet werden, kommen etwa 660 aus dem Ausland. Traditionell stärkste Ausstellernationen sind Belgien, Großbritannien, USA, Schweiz, Niederlande, Türkei, Indien und Italien. Das Angebot umfaßt handgefertigte Teppiche, maschinell hergestellte Webteppiche, textile und elastische Fußbodenbeläge, Parkett und Laminatbeläge, Fasern, Garne sowie die Präsentation von Anwendungs- und Verlegetechniken. Erstmals zeigen einige Aussteller auch Tapeten und Wandbekleidungen. Die Netto-Ausstellungsfläche erreicht mit 87.000 qm wieder das Ergebnis der vergangenen Veranstaltung, die ausländischen Anbieter belegen davon mit ca. 43.000 qm rund die Hälfte. Die etwa 340 Aussteller handgefertigter Teppiche präsentieren sich in den Hallen 13, 16, 17 und 18. Industriell hergestellte Produkte befinden sich in den Hallen 2 bis 6. Rund 120 Aussteller von Anwendungs- und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch