diy plus

Baumax expandiert in Ungarn

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL Baumax expandiert in Ungarn Den 4. ungarischen Baumarkt hat Baumax in Székesfehérvár (Stuhlweißenburg) eröffnet. Baumax ist in Ungarn seit 1992 vertreten mit Baumärkten in Budapest-Erd, Budapest-Csepel und Kecskemét. Kecskemét liegt ca. 85 km südöstlich von Budapest auf der Strecke nach Szeged. Székesfehérvár erreicht man über die Autobahn Budapest - Balaton (Plattensee), ca. 60 km südwestlich von Budapest. Das Erfolgskonzept: “Baumax 2000" gibt auch in Tschechien, Ungarn und Slowenien die Marschroute vor. Székesfehérvár ist eine sich dynamisch entwickelnde Stadt mit hohem Renovierungsbedarf und Interesse an Heimwerkerarbeiten. In der Nähe dieser transdanubischen Großstadt liegen die Urlaubsorte des östlichen Balatons und des Velence-Sees mit vielen Wochenendhäusern. Die stark befahrene Autobahn ist der Zubringer für die potentiellen Kunden aus diesem großen Einzugsgebiet. Der neue Baumarkt hat 3.500 qm Verkaufsfläche und ausreichend Parkplätze. Es ist ein Markt der Baumax-Gruppe mit den typischen Merkmalen von “Baumax 2000": Gelb-rote Farbgebung des Gebäudes, großzügiger Innenraum mit der breiten Mall und ebenfalls relativ breiten Seiten- und Quergängen. Das Sortiment umfaßt 30.000 Artikel für Heimwerker - “alles unter einem Dach" - und Hobby-Gärtner. Es bietet außerdem noch verschiedene Dienstleistungen: Holzzuschnitt, Rücknahmegarantie, Qualitätsgarantie. Viel Wert wurde auf die Mitarbeiter-Schulung gelegt. Die Bewerber mußten an einem theoretischen und praktischen Ausbildungskurs teilnehmen. Zu der Abschlußprüfung gehörte auch das…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch