diy plus

Drei Partner - ein Konzept

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     TITEL Manfred Maus zum B.O.S.-Mitbauhaus “In den Anfangsjahren der Do-it-yourself-Bewegung, als das Heimwerken noch einen Arme-Leute-Touch hatte, faszinierte die Ware pur - zu günstigen Preisen. Heute, wo das Do-it-yourself die Hitliste der Hobbys anführt, weil sich immer mehr Menschen in ihrer Freizeit kreativ betätigen möchten, reicht die Ware allein nicht mehr aus. Wer im Markt langfristig Erfolg haben will, muß seinen Kunden ein 'Produkt über den Produkten' bieten: einen Strauß von Ideen zur kreativen Freizeitgestaltung, Know-how und konkrete Lebenshilfe rund um das Bauen, Sanieren und Renovieren. Das B.O.S.-Haus stellt für die Kunden von OBI eine solche Lebenshilfe dar. In einer Zeit, in der der Traum vom eigenen Heim für immer mehr Menschen unbezahlbar geworden ist, bietet OBI seinen Kunden mit dem B.O.S.-Haus die Möglichkeit, diesen Traum in einem finanziell erschwinglichen Rahmen zu realisieren. In Kooperation mit zwei weiteren Spezialisten auf dem Gebiet Architektur und Hausbau sowie Hausfinanzierung macht OBI seinen Kunden mit individuell maßgeschneiderten Ausbaupaketen für alle Bereiche des Innenausbaus ein neues Warenangebot - und bietet ihnen den entsprechenden Service beim Bauen. Fehlkäufe und teure Fehlinvestitionen werden dadurch vermieden, daß der Kunde durch die paßgenau zusammengestellten Ausbaupakete in eigener Regie keine Materialberechnung vornehmen und auch keine Systemauswahl treffen muß. Darüber hinaus wird der Kunde im OBI-Markt beraten, wie die Integration der Gewerke erfolgen soll - und er hat dort sogar Gelegenheit…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch