diy plus

Ökologisch orientierter Baufuchs: Bauzentrum für Umweltbewußte

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     HANDEL Ökologisch orientierter Baufuchs Bauzentrum für Umweltbewußte Mit ihrem am 18. Juli eröffneten Baufuchs-Markt geht die bayerische Unternehmensgruppe Schierer neue Wege. In einem 400 qm großen Bauzentrum werden natürliche Produkte rund um das Thema “Bauen und Wohnen" angeboten . Die Firmeninhaber Ludwig Schierer (2.v.l.) und Sohn Bernhard, flankiert von DIY-Außendienstler Karl-Heinz Kreyer (links) und Marktleiter Reinhold Stange. Der neue, unweit der tschechischen Grenze in Kötzting gelegene “Baufuchs Ludwig Schierer", dessen alleinige Leitung der namensgebende Seniorchef seinem Sohn Bernhard übertragen hat, beschäftigt - inklusive zwei Auszubildender - zwölf Mitarbeiter und weist 2.000 qm Verkaufsfläche auf. Nicht nur bei der Sortimentsgestaltung, sondern auch hinsichtlich Planung und Inneneinrichtung profitierten die Betreiber als Gesellschafter der DIY-Zentraleinkauf GmbH & Co. KG von der fachkundigen Unterstützung der Bielefelder Kooperation. Im klassischen Baumarktbereich sind die Segmente Werkzeuge, Maschinen, Eisenwaren und Elektroinstallationsartikel ebenso vertreten wie Haushaltwaren und Fliesen. In der großen Holzabteilung findet sich unter anderem ein umfangreiches Sortiment an Profilhölzern, Paneelen und Leimholz. Die Angebotsvielfalt des Fenster- und Türenstudios wird durch audiovisuelle Präsentationen unterstützt. Darüber hinaus ist ausreichend Fläche für den Hobbygärtner reserviert, der zum Beispiel entsprechende Geräte und Maschinen, Grünpflanzen, Blumenerde und -töpfe, Pflanzenschutzmittel und Zimmerbrunnen…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch