diy plus

Floragard Vertriebs GmbH: Umzug geplant

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Abonnement Print & Online
Angebot zum Kennenlernen
Direkt weiterlesen
diy ist die abonnentenstärkste Fachzeitschrift für Bau- und Heimwerkermärkte, Fachmärkte mit Do-it-yourself-Bedarf sowie Gartencenter und Gartenabteilungen. Neben den einzelnen Neueröffnungen in der DIY-Handelslandschaft, befaßt sich diy auch mit Warenpräsentation, Ladenbau und Marketing. Das gesamte DIY-Archiv von 1991 bis heute umfaßt Beiträge aus den folgenden Sortimentsbereichen: Holz, Baumaterial, Sanitär und Heizung, Werkzeuge und Eisenwaren, Raumausstattung und Dekoration, Elektro, Garten, Selbstbaumöbel, Auto und Zweirad sowie Basteln und Freizeit . DIYonline ist ein Internetdienst des Dähne Verlags. Allgemeine Informationen des Verlages finden Sie unter http://www.daehne.de . Das diy-Textarchiv ist eine Internetanwendung des Internet-Service-Partners DeDeNet Internet- und Multimedia-Entwicklungen GmbH, Ettlingen. © Copyright 1998, Dähne Verlag, Ettlingen.     GARTENMARKT Floragard Vertriebs GmbH Umzug geplant “Wir platzen aus allen Nähten" war unlängst von der Floragard-Führungsspitze zu hören, die zur Zeit noch in Oldenburg/Mitte angesiedelt ist. Doch bereits für Dezember 1996 ist der Umzug geplant Versuchsreihen für Pflanzenprobleme. Ende des Jahres wird die Floragard-Verwaltung in den Neubau im Gewerbegebiet Tweelbäke umsiedeln, wo bereits im Februar 1996 das neue Gewächshaus in Betrieb genommen wurde. Um den Kunden stets eine gleichbleibende Qualität der Blumenerde anbieten zu können, betreibt Floragard ständig wechselnde Versuchsreihen. Ein Service, der im früheren Versuchsgewächshaus aus Platzgründen nicht mehr in diesem Umfang möglich war, weshalb im Oldenburger Gewerbegebiet ein neues modernes Gewächshaus errichtet wurde. Daneben wird gerade die neue Firmenzentrale erbaut, ein 600 qm großes Glashaus, das im Dezember 1996 bezogen werden soll. In dem Gewächshaus werden, in drei Abteilungen mit jeweils drei großen Pflanztischen, Forschungskulturen versorgt, die unterschiedlichen Bedingungen ausgesetzt werden. Computergesteuert läßt sich jedes erwünschte Klima und jede erdenkliche Nährstoffsituation simulieren. So kann Floragard neue Erdenrezepturen testen und Kundenprobleme oder -wünsche erforschen. Floragard verfügt über Universal- und Spezialerden für den Hobby- und Profibereich. Man ist nicht nur in Deutschland Marktführer, sondern hat inzwischen auch sehr gute Positionen in Spanien, Italien, Frankreich, Österreich und der Schweiz erzielt. Sogar in Afrika, dem Mittleren Osten, und…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch