diy plus

Gartenmarkt

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
1997, Nr. 9, S. 120 MARKTÜBERSICHT    Teich- und Springbrunnenpumpen Umsatzpotential Wasserspiele Insgesamt 4,2 Mio. Gartenteiche gibt es derzeit in Deutschland, und jedes Jahr kommen 200.000 neue hinzu   Wo ein Gartenteich ist, ist meist auch eine Pumpe angeschlossen. Denn ganz gleich, ob nur eine Teichfigur am Ufer oder auch eine Fontäne betrieben werden soll, eine Pumpe ist dafür immer notwendig, erst recht, wenn der Teich mit einem naturgetreu nachempfundenen Bachlauf oder Wasserfall verbunden werden soll.   Wasserspiele sind indes in Deutschlands Gärten immer häufiger zu finden, nicht nur weil sie das Auge erfreuen sondern auch weil sie gleichzeitig das Wasser umwälzen und es mit Sauerstoff anreichern.   Insgesamt ermittelten Experten für Deutschland ein Gesamtmarktpotential von rund 4,2 Mio. Gartenteichen. Pro Jahr entstehen außerdem rund 200.000 neue Teiche, nicht gerechnet Modifikationen, wie z.B. Vergrößerungen oder die zusätzliche Einrichtung eines Bachlaufs.   Dabei werden, je nachdem ob ein kleiner Fertigteich aus Glasfaserkunststoff eingerichtet wird, größere Folienteiche oder Naturteiche mit Tonabdichtung, zwischen 800 und 25.000 DM ausgegeben.   Entsprechend der steigenden Beliebtheit von Teichen gestaltet sich inzwischen das Angebot in diesem Produktsegment. Von der Kompaktlösung für kleine Springbrunnen im Innenbereich, bis zu Pumpen, die für den Betrieb größerer Wasserspiele und Bachläufe geeignet sind, reicht inzwischen das Angebot, ergänzt durch ein umfangreiches Zubehörprogramm, wie Fernbedienungen, Beleuchtungen oder Filtersysteme.   Bereits heute sind, laut Oase-Pumpen, 70 Prozent der vorhandenen Teiche mit einer Pumpe ausgestattet. Daraus ergibt sich neben der Anschaffung von Teichpumpen für neu eingerichtete Gartenteiche für die Hersteller zusätzlich der Ersatzbedarf.   Und ein weiteres Umsatzpotential ergibt sich aus dem Trend zum Gartenteich: denn nur 27 Prozent davon sind bisher mit Filtertechnik ausgestattet, obwohl bereits in 65 Prozent der Gartenteiche Fische vorhanden sind und laut einer Erhebung von Oase-Pumpen 83 Prozent der Teichbesitzer an einer besseren Wasserqualität interessiert sind.       Pumpenprogramm erweitert   Um zwei weitere Modelle erweitert Meßner sein Pumpenprogramm. Bei den Filterpumpen wird das Angebot um ein Gerät mit der Leistung 9.000 l/h ergänzt und bei den Springbrunnenpumpen um einen Typ mit der Leistung 2.500 l/h. Neben diesen beiden Artikeln wird die Firma auf der GAFA auch das übrige…
Zur Startseite
Lesen Sie auch