diy plus

Wand + Boden

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 12, S. 56
WAND + BODEN
Neuer Lackfußboden
Einen neuen Lackfußboden auf der Basis von HDF mit dem Markennamen
“Vivo" bietet E.F.P. Floor Products. Die Dekorauswahl bietet eine
Auswahl, passend zu jugendlichen Einrichtungsstilen; das Fußbodenprogramm
ist im gesamten Wohnbereich einsetzbar. Vivo eignet sich, so E.F.P., für
den gesamten Wohnbereich, für Renovierungen ebenso wie für Neubauten,
außerdem ist das Produkt auch für die Verwendung einer Fußbodenheizung
geeignet.
(E.F.P. Floor Products, Weiberndorf 20, A-6380 St. Johann)
 
Traditionsmarke mit neuem Vertrieb
Unter der Dachmarke Rügen bietet decotric dem Handel ein Vollsortiment
an Renovierungsprodukten. Integriert sind dabei auch Artikel wie Tiefengrund,
Zell-Leim und Dispersionsfarben.
Die Traditionsmarke Rügen, insbesondere das “Rügener Weiß",
ist den Endverbrauchern im Osten Deutschlands seit Jahrzehnten ein Begriff.
Ein Problem für die Hersteller dort war bisher das Fehlen entsprechender
Vertriebswege und Marketingstrategien.
Deshalb schlossen sich vor einigen Monaten die Firmengruppe decotric/PUFAS,
Hann. Münden, und die Kreide- und Farbenwerke Rügen (KFR) sowie
das Kittwerk Pirna zusammen.
(decotric, Postfach 1147, 34331 Hann. Münden)
 
Mako Tapetenzuschneider
Mit “Easy Cut" bietet Mako jetzt ein Gerät, mit dem paßgenaues
Schneiden von Tapeten in beide Richtungen (längs und quer) ermöglicht
wird. Dabei können auch Rauhfaser Tapeten verarbeitet werden. Durch
ein spezielles Schneideprofil, so Mako, werden zudem Verletzungsgefahren
und Beschädigungen der Tischplatte ausgeschlossen.
(Mako Pinsel, Dinkelsbühler Straße 20, 91596 Burk)
 
Kosche: Variable Paneele
Das Vario Paneel mit fester Feder (feuchtraumgeeignet) von Kosche bietet
dem Endverbraucher zwei Verlegearten: Verlegung mit Standardfuge sowie mit
exklusiver Nullfuge. Die raumsparende Neuentwicklung entstand, so Kosche,
aus der Notwendigkeit heraus, daß Paneele mit Nullfuge in letzter
Zeit verstärkt nachgefragt werden, zusätzliche Flächen im
Handel jedoch kaum zu realisieren sind.
(Kosche, Bövingen 100, 53804 Much)
 
Massivholzdielen
Massivholzdielen für Neubau, Renovierung oder Dachgeschoßausbau
bietet Brügmann, Dortmund. Naturbelassen oder oberflächenversiegelt
gibt es die Dielen in 21 x 121 mm in Ahorn, Buche, Eiche, Esche, Fichte
und Kiefer. Die umlaufende Nut und Feder sowie handliche Profillängen
erlauben, so Brügmann, eine einfache, paßgenaue Verlegung bei
geringem Verschnitt.
(W. Brügmann, Kanalstraße 80, 44147 Dortmund)
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch