diy plus

diy-Spezial

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 7-8, S. 44 Umfassendes Innendekorationsprogramm   Die Produktpalette von Liedeco, Thalwenden, umfaßt mittlerweile das komplette Innendekorationsprogramm und den Sonnenschutz speziell für Baumärkte. Dazu zählen u.a. Rollos in verschiedenen Stoffqualitäten, Farben und Dekors, Plisseeanlagen, die für fast alle Fensterformen geliefert werden können und sich vor allem auch für den Einsatz in Wintergärten und bei Dachfenstern eignen, sowie Jalousien, die sowohl in Aluminium als auch in PVC erhältlich sind.   Für die Fensterdekoration werden Garnituren und Stilblenden geboten, Gardinenschienen, Caféhausstangen, Faltvorhänge, Fertiggardinen sowie ein umfangreiches Deko-Zubehörprogramm.   Den Abverkauf fördert Liedeco unter anderem durch ein Multimedia-Verkaufsförderungsprogramm auf CD-i, das vielfältige Einsatzmöglichkeiten am PoS bietet und auch für die Mitarbeiterschulung eingesetzt werden kann.      Sitz von Liedeco in Uder.       Vor Ort im Markt wird ein komplettes Serviceprogramm von der Regalpflege über den Disposervice bis hin zum Vollservice angeboten. Alle Leistungen werden durch einen festangestellten Mitarbeiterstab durchgeführt. Die Auslieferung der Ware erfolgt in einem wöchentlichen bzw. 14tägigem Rhythmus je nach Bedarf des Marktes mit einem eigenen Fuhrpark.   Die Ursprünge des Unternehmens gehen zurück in das Jahr 1953 als Nikolaus Liese in Thalwenden,Thüringen, mit der Herstellung von Gardinen- und Tapetenleisten begann. 1961 wurde der Betrieb mit weiteren Unternehmen in eine Produktionsgenossenschaft zusammengeführt und schließlich 1971 verstaatlicht. 1978 erfolgte die Gründung eines Kleinunternehmens zur Rolloproduktion durch Marlis Liese. Unmittelbar nach der Wiedervereinigung wurde der ehemalige Gardinen- und Tapetenleistenbetrieb sowie die Rolloproduktion zum heutigen Unternehmen Liedeco zusammengeführt.   Derzeit ist das rund 60 Mitarbeiter zählende Unternehmen dabei, Niederlassungen im Ausland aufzubauen, Betriebstätten existieren bereits in Moskau, Tschechien, Kroatien und Litauen.   Außerdem arbeitet man bei Liedeco derzeit insbesondere an einem Shop-in-shop Konzept mit dem eine Komplettlösung für den Bereich Innendekoration angeboten werden soll.      So präsentiert Liedeco seine Produkte im Markt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch