Gloria, Sprühsystem MultiJet
Bildunterschrift anzeigen
Auch das neue Sprühsystem MultiJet arbeitet mit dem 18-V-Akku der Linie Bosch Power 4 All.
diy plus

Gloria

Auf Veränderungen reagiert

Gloria hat sein Sortiment über Sprühgeräte hinaus um thermische Unkrautbeseitigung und Reinigung erweitert. Der nächste Coup ist die Zusammenarbeit mit Bosch in Sachen Akku.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Gelb-blaue Sprühgeräte, das ist Gloria. Diese Assoziation von Produkt und Marke ist seit über 70 Jahren verankert in der Gartenbranche. "Beim Thema Pflanzenschutz greift man im Bau- und Fachmarkt zur Prima 5 oder einem unserer über 25 anderen Hand- und Drucksprühgeräte", beschreibt Geschäftsführer Andre Kirchesch die Positionierung seines Unternehmens. "In den letzten zehn Jahren hat sich Gloria über die klassischen Sprühgeräte hinaus zu einem Anbieter innovativer Produkte für die thermische Unkrautbeseitigung und die Reinigung von Oberflächen entwickelt. Das sind mittlerweile unsere drei Kernkompetenzen. Wir haben hier auf Marktveränderungen im Bereich des klassischen Pflanzenschutzes reagiert und wirkungsvolle und umweltfreundliche Lösungen für unsere Kunden entwickelt."
Produkte zur thermischen Unkrautbeseitigung mittels Flamme oder Hitzestrahl sowie multifunktionale Akku- und Elektrobürsten zur Oberflächenreinigung weiteten das Produktsortiment von Gloria in den letzten Jahren deutlich aus und haben sich zu wichtigen Umsatzträgern entwickelt. Gepaart mit dem Bestreben, den Handel bestmöglich im Abverkauf zu unterstützen, investiert das Unternehmen auch verstärkt in das Marketing. TV-Werbespots in ARD und ZDF und eine umfangreiche POS-Kommunikation halfen in den letzten Jahren, die Umsatzziele zu erreichen. Andre Kirchesch: "Wir haben erklärungsbedürftige Produkte im Sortiment wie unsere Oberflächenbürste MultiBrush. Der integrierte Wechselaufsatz und der Multifunktionsgedanke, mit einem Gerät sechs verschiedene Aufsätze für die Stein-, Holz- und Fugenreinigung sowie zum Kantenschneiden einzusetzen, muss dem Endkunden erläutert werden. Hier investieren wir verstärkt in die POS-Kommunikation, die Kundenberatung im Markt. Ob aufmerksamkeitsstarke Zweitplatzierungen, Testgeräte oder Live-Vorführungen - die Marke Gloria erlebbar zu machen und die Geräte im Markt in die Hand nehmen zu können, ist ein wichtiger Ansatz unserer Endkunden-Kommunikation."
Dass Gloria auch 2020 seinen Weg konsequent weitergeht und sein Produktportfolio weiter ausweitet, stellte das Unternehmen Anfang September auf der Spoga+Gafa unter Beweis. Als erster Kooperationspartner der Bosch Power Tools GmbH sind sämtliche Gloria-Akku-Geräte ab dem Frühjahr mit den 18-V-Akkus der…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch