diy plus

Industrie

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
1998, Nr. 9, S. 56 INDUSTRIE    Das ABC der Verbindungstechnik Bei der Entwicklung der Schraubentechnik hat ABC während seiner 175jährigen Geschichte wiederholt Maßstäbe gesetzt   Altenloh, Brinck & Co begann 1823 als erstes deutsches Unternehmen mit der industriellen Fertigung von Schrauben. Seit dieser Zeit prägten die Ennepetaler die weitere Entwicklung der Verbindungstechnik.      ABC damals und heute. Hier das Werk um das Jahr 1823     Die Spax-S   Ein entscheidender Punkt in der Geschichte des Unternehmens war 1966 die Vorstellung der Spax, die ab 1975 auch in SB-Märkten vertrieben wurde. 1989 dann wurde dieses Produkte abgelöst durch die Spax-S mit patentiertem Wellenschliff.   Die Vorteile der neuen Technologie: hohe Haltekräfte, schnelles und leichtes Einschrauben sowie universelle Anwendung ohne vorzubohren in unterschiedlichen Materialien wie Hart- und Weichhölzer, Spanplatten, Kunststoffen sowie dünnen Metallblechen und -profilen.   Neben dem “Kreuzschlitz Z" wird das Produkt auch in weiteren Varianten geliefert, wie z.B. mit “Innenstern T" sowie in Ausführungen mit Teilgewinde, Senk- oder Zierkopf.   Die Schrauben werden in selbstbedienungsgerechten Klarsichtverpackungen mit Produktinformationen und EAN-Strichcode angeboten oder auch in wiederverschließbaren Boxen für die immer wichtiger werdende Zielgruppe der Handwerker in Baumärkten.   Die Wand insgesamt ist durch ein Container-System gegliedert, wodurch sich einzelne Produktgruppen schnell austauschen lassen. Die Fächer sind schräg angeordnet, sodaß die einzelnen Packungen nachrutschen und das Regal immer einen vollen Eindruck bietet.   Insgesamt kann das Unternehmen heute fünf laufende Regalmeter für den Baumarkt unter Einbeziehung eines Profi-Sortiments sinnvoll gestalten.     PoS-Video in Vorbereitung   Hinweise zu Schraubengröße, Typ und Anwendung finden die Endverbraucher nicht nur auf den einzelnen Packungen, sondern auch auf Kopfleisten und Info-Ampeln an den Regalen. Gerade auf Information der Kunden im Baumarkt will ABC künftig verstärkt Gewicht gelegen. So ist gegenwärtig eine Videoserie, bestehend aus fünf bis sechs Spots in Vorbereitung, mit der am PoS unterhaltsam über Verbindungstechnik informiert werden soll. Weiter soll der Abverkauf durch Aktionsgeschäfte auch in Hinblick auf das Firmenjubiläum belebt werden.   Im Bereich Service wird den Geschäftspartnern neben Disposition auf Wunsch auch Preisauszeichnung und Full-Service angeboten. Zwölf Außendienstler, die…
Zur Startseite
Lesen Sie auch