diy plus

Auf dem Sprung über die Umsatz-Milliarde

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
1999, Nr. 6, S. 68-69 Industrie 75 Jahre Metabo Auf dem Sprung über die Umsatz-Milliarde Aus einem kleinen aber feinen Fertigungsbetrieb für Metallbohrdreher im schwäbischen Nürtingen ist inzwischen ein weltumspannendes Unternehmen geworden    2.600 Mitarbeiter weltweit, ein prognostizierter Umsatz für 1999 von über 800 Mio. DM, sieben Produktionsstandorte und Vertretungen in mehr als 100 Ländern der Welt: Metabo hat sich heute, nach 75 Jahren auch wechselvoller Firmengeschichte, zu einem Unternehmen entwickelt, das weltweit zu den Großen seiner Branche zählt.       Mit einem Metallbohrdreher, der dem Unternehmen auch den Namen gab, begann die Geschichte des Unternehmens.     Die Wurzeln    1924 gründeten Albrecht Schnizler und Julius Closs die Schnizler GmbH zur Herstellung von Metallbohrdrehern überwiegend für den Export nach Großbritannien. Als dritter Gründungsvater kam dann der Verkäufer Walter Rauch mit hinzu. Der Name des Unternehmens selbst leitet sich aus der Abkürzung des Fachausdrucks Metallbohrdreher zu Metabo ab.    1934 dann kam die erste Metabo-Bohrmaschine auf den Markt, 1957 die erste Bohrmaschine mit eingebautem Schlagwerk und 1969 die erste Schlagbohrmaschine mit elektronischer Drehzahl-Regelung. Weitere Produktinnovationen und -verbesserungen folgten, wie z.B. die Sicherheitsautomatik, der Schnellstop für Heckenscheren und -kettensägen, das Wicklungsschutzgitter, das Superschnell-Ladegerät, die Kontakt-Technik und der Impulsbetrieb.     Neuheiten im Jubiläumsjahr    Auch im Jubiläumsjahr präsentiert das Traditionsunternehmen zahlreiche Neuheiten, wie z.B. eine Serie von elf Akku-Bohrmaschinen und -schraubern. Alle Geräte sind mit einem neuen, dreistufigen Planetengetriebe mit Metallzahnrädern ausgestattet, das, so Metabo, eine hohe Lebensdauer garantiert. Außerdem verfügen die Artikel über ein Einhand-Wechselsystem, mit Schnellspannbohrfutter und Spindelstop-Getriebe.    Die einzelnen Produkte der Serie unterscheiden sich durch Leistungskraft und Design (hier werden zwei unterschiedliche Griffe angeboten), außerdem sind die Geräte mit verschiedenen Akku-Packs ausgerüstet.    Neu bei Metabo sind außerdem Heißluftgebläse, die mit 1.600, 2.000 und 2.300 Watt Leistung angeboten werden. Um eine lange Lebensdauer zu erzielen, hat der Hersteller diese Produkte mit abnehmbaren Luftfiltern ausgestattet, die Fremdkörper von Motor und Heizung fernhalten sollen.    Außerdem werden im Jubiläumsjahr vier Sondermodelle zu…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch