diy plus

Kunst mit Konzept

Um ein Sortiment aus Kunstdrucken und Fertigbildern erfolgreich im Markt zu präsentieren, braucht es Fingerspitzengefühl. Eurographics hat sich auf dieses Thema spezialisiert und gilt heute als eines der erfolgreichsten Unternehmen in der Kunstdruckbranche

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Eurographics TWP GmbH ist ein international arbeitender Kunstdruckverlag mit Sitz in Regensburg. 1990 gegründet, zählt das Unternehmen heute zu den anerkannten Herstellern hochwertiger Kunstdrucke und Fertigbilder. Das Gesamtsortiment der Kunstdrucke umfasst rund 3.500 Artikel. Dadurch will sich das Unternehmen einen weltweiten Zugriff auf Exklusivartikel und damit auch ein hohes Maß an Flexibilität auf dem deutschen Markt sichern.
Rund 200 Mitarbeiter beschäftigt der Kunstdruckverlag Eurographics mit Sitz in Regensburg inzwischen.
„Nur die besten und erfolgreichsten Motive werden dann zu Fertigbildern verrahmt“, sagt Eurographics Key Account Manager, Raimund Lederer, „und wiederum nur die Erfolgreichsten aus diesem Segment werden zu unseren begehrten, von Hand bemalten und gespachtelten  Modellrahmen verarbeitet.“ Das Sortiment Fertigbilder besteht aus vier Sortimentsbereichen, die sich im  Motiv- und Rahmendesign unterscheiden. „Die gesamte Produktpalette ist hinsichtlich der Spanne und des Rohertrages äußerst lukrativ“, betont Lederer. Einen besonders guten Erfolg verspreche das Sortiment dann, wenn es mit den Trendfarben bei Tapeten, Farben und Heimtextilien abgestimmt werde.
Vor Ort im Markt präsentieren sich die Produkte mit Regal- und Flächenbausteinen mit patentierten Warenträgern, die additiv aufgebaut sind. „Bedingt dadurch ist es möglich, nahezu auf jeder Fläche die Produkte marktindividuell einzuplanen“, erklärt Lederer. So steht beispielsweise ein Flächenbaustein im Holz-Präsenter oder auch ein Kunstdruckpräsenter zur Verfügung. Alle Artikel sind zudem ansprechend verpackt.
So präsentiert sich Eurographics im Markt.
Zu den Serviceleistungen für den Handel zählen  Preisauszeichnung ab Werk mit Künstlername, Artikelnummer, Artikel- oder Preisgruppe, Preis und EAN-Code. Außerdem verfügt Eurographics über ein bundesweites Außendienstnetz. „Mittels Notebook und einer speziellen Dispositions-Software ist dieser damit in der Lage, optimale Bestände und Drehzahlen zu gewährleisten“, so Lederer weiter.
In Verbindung mit dem flächendeckenden Außendienst ist Raimund Lederer verantwortlich für den Erfolg in den Baumärkten. Seine Erfahrung in der DIY-Branche sammelte er in seiner zwölfjährigen Tätigkeit als Vertriebsleiter bei der Metrotochter Praktiker. Danach wechselte er auf die Seite der Industrie als Divisonsleiter des Key Account Managements bei Scotts Celaflor. Seit gut einem Jahr verantwortet er nun das Key Account Management DIY bei Eurographics.
Das…
Zur Startseite
Lesen Sie auch