diy plus

Industrie aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Hilfe für Äthiopien
Hettich, Kirchlengern, spendet aus Anlass seines 75-jährigen Firmenjubiläums 75.000 € an die Äthiopienhilfe. Das Geld erhält die 1981 von Karlheinz Böhm ins Leben gerufene Stiftung „Menschen für Menschen“. Dieses humanitäre Engagement half bisher in sieben Regionen Äthiopiens mit einer Vielzahl von langfristig angelegten Projekten – unter anderem bereits 100 Schulen – rund 2,6 Mio. Menschen. Der Leitgedanke der Stiftung ist Hilfe zur Selbstentwicklung.
Neue Halle    
Das Leisten-, Hobel- und Ummantelungswerk Neuhofer Holz in Zell am Moos/Österreich hat eine neue Produktionshalle zur Leistenherstellung eröffnet. Geplant ist dadurch eine Produktionssteigerung von derzeit 60 Mio. auf insgesamt 90 Mio. Laufmeter Leisten pro Jahr. Die neue automatisierte Produktionslinie wird im Dreischichtbetrieb gefahren.
Stein für Stein
Nach wie vor werden mehr als 80 Prozent aller Wandkonstruktionen im Wohnungsneubau aus Mauerwerk erstellt. Die Deutsche Gesellschaft für Mauerwerksbau (DGfM) meldet, dass nach den vorliegenden Zahlen im Jahr 2004 insgesamt 18,3 Mio. m² Mauersteine verbaut wurden. Dies entspreche einem Absatzrückgang von rund drei Prozent. Unter den Mauersteinen haben die Ziegel mit 46,2 Prozent den größten Anteil, gefolgt von Kalksandstein mit 24,7 und Porenbeton mit 18,7 Prozent, heißt es weiter in der Pressemeldung. Das rote Laterne haben die Beton- und Leichtbetonsteine mit 10,4 Prozent.
Deutsche haben mehr Wohnraum
Die Deutschen haben immer mehr Platz zu Hause. Die durchschnittliche Wohnfläche je Einwohner in Westdeutschland ist im vergangenen Jahr auf 41,2 m² gestiegen; 1992 waren es noch 36,5 m². In Ostdeutschland ist der Wert von 29 auf 38 m² nach oben gegangen. Der Bundesschnitt lag 2004 bei 40,7 m². Damit hat sich das Wachstum der Pro-Kopf-Fläche nach einem Schub in den 90er Jahren inzwischen jedoch deutlich verlangsamt, wie das Institut für Städtebau, Wohnungswirtschaft und Bausparwesen (IFS) errechnet hat.
Post baut Verbreitungsgebiet aus
Die Deutsche Post führt ihr Werbemedium „Einkaufaktuell“ jetzt auch im Großraum München ein. Ab 15. Oktober soll es zudem im Großraum Nürnberg erhältlich sein. Dadurch, so das Unternehmen, können zusätzlich rund 1,5 Mio. Haushalte erreicht werden. Das Blatt fasst bis zu acht Beilagen unterschiedlicher Unternehmen mit einer Fernsehprogrammübersicht zusammen, die als Trägermedium fungiert. Nach dem Start vor zwei Jahren in den Ballungsgebieten Hamburg, Hannover, Berlin und Rhein/Main sowie der…
Zur Startseite
Lesen Sie auch