diy plus

Handel aktuell

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
 Optimierung an der Ruhr
Für den Einzelhandel im Arbeitskreis Ruhrgebiet der I&M Interbaustoff optimiert seit Juli diesen Jahres Jürgen Leisebein die Fachmarktflächen bei Kooperationsgesellschaftern. Zu diesem Zweck hat der Arbeitskreis einen Dienstleistungsvertrag mit der Systemzentrale Einzelhandel/Baufachmärkte der I&M Interbaustoff abgeschlossen. Als oberste Priorität haben sich die westdeutschen Gesellschafter zum Ziel gesetzt, ihre Sortimente und Lieferanten verbindlich zu konzentrieren.
Erster ausländischer Gesellschafter
Zum 1. Januar 2006 wird die ungarische Firma Konzum, Pécs, erster ausländischer Gesellschafter der Hagebau Österreich. Bei dem Unternehmen handele es sich, so die Hagebau, um den größten ungarischen Baustoffhändler mit einem Umsatz von 40 Mio. €.
Zusammenarbeit mit BVMB-Mitgliedern
Mit der Bundesvereinigung Mittelständischer Bauunternehmen (BVMB), Bonn, hat die Hagebau jetzt für rund 200 der insgesamt 516 Baustoffhandels-Standorte der Soltauer Unternehmensgruppe eine Rahmenvereinbarung geschlossen. Ziel ist es, die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Hagebau-Fachhändlern und den nahezu 900 BVMB-Mitgliedern zu intensivieren. Mit der Rahmenvereinbarung garantieren die Hagebau-Gesellschafter den neuen Partnern für ein definiertes Lagerkernsortiment bundesweit einheitliche Preise.
Hagebau meldet Umsatzrückgang
Die Umsatzentwicklung für die gesamte Hagebau wurde auf dem Holzhandelstag in Kassel für 2005 mit 3,311 Mrd. € (hochgerechnet) angegeben. Das entspricht einem Rückgang gegenüber 2004 von 1,63 Prozent. Für die deutsche Hagebau inkl. Zeus wird bis zum Jahresende ein Umsatz von 2,610 Mrd. € (Vorjahr 2,684 Mrd. €) erwartet. Im einzelnen beliefen sich die Umsätze für das Jahr 2005 für die Hagebau Österreich auf 365 Mio. € (Vorjahr 357 Mio. €), für die Zentralläger auf 287 Mio. € (Vorjahr 271 Mio. €) und für die CC Ceramic auf 49 Mio. € (Vorjahr 54 Mio. €). Mit Stand von Oktober 2005 verzeichnet die Hagebau insgesamt 243 Gesellschafter mit 895 Standorten 2004 waren es noch 243 Gesellschafter mit 899 Standorten.
Einer für alle
„Mehr Spaß am Zuhause“: Unter diesem Titel ist erstmals der Themenkatalog DIY der Zeus-Zentrale für Einkauf und Service GmbH, Soltau, in einer Auflage von 224.750 Exemplaren erschienen. Der 164 Seiten starke Vierfarb-Katalog ersetzt die bisherigen Sanitär- und Wohnen-Themenkataloge. Der gesamte Katalog ist auch online im Internet unter www.hagebaumarkt.de abrufbar.
DIYonline-Leser wählen Top-Neuheiten
Die…
Zur Startseite
Lesen Sie auch