diy plus

Personalien

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Seit 1. Januar dieses Jahres verstärkt Thomas Riehmer das europäische EPC/RFID-Kompetenzzentrum der internationalen Unternehmensberatung Kurt Salmon Associates (KSA). Als Manager ist er vorwiegend für RFID-Beratungsprojekte für Kunden des Handels und der Konsumgüterindustrie verantwortlich und wird darüber hinaus die Entwicklung neuer branchenspezifischer RFID-Beratungsinstrumente vorantreiben. Der 35-Jährige kommt von der SAP AG, Walldorf, wo er seit 1999 Branchen- und Beratungserfahrung im Handel und in der Konsumgüterindustrie gesammelt hat.
Michael Wiessner, bisher Vertriebsleiter und stellvertretender Geschäftsführer der Aco Boxx Vertriebs GmbH, Rendsburg, zeichnet seit Ende 2005 als Geschäftsführer verantwortlich. Der 42-jährige Betriebswirt war 2004 zu Aco Boxx gekommen, nachdem er zuvor die Südholz-Türen GmbH & Co. KG geleitet hatte.
Wilhelm Nöldeke ist ab sofort als Manager Kooperationen bei dem Berliner Unternehmen D’Mek tätig. Der 35-Jährige wird die Medien- und Markenkooperationen des Innenarchitekturportals roomsunited.com verantworten. Vor seiner Tätigkeit für D’Mek war Nöldeke u.a. für die New Voice Berlin GmbH als Projektmanager und Online-Redakteur tätig.D’Mek hat sich auf die Umsetzung von Innenarchitektur-Konzepten spezialisiert.
Die Coleman Company, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Jarden Corporation, hat Bruno Cercley zum neuen President der Coleman EMEA (Europe, Middle East & Africa) berufen. In seiner neuen Position ist Bruno Cercley verantwortlich für die Coleman Geschäfte in Europa, im Nahen Osten sowie Afrika und führt die internationale Expansion der Marken Coleman und Campingaz an. Sein Sitz ist die europäische Konzernzentrale in Lyon, Frankreich. Coleman ist als The Outdoor Company weltweit im Freizeitbereich vertreten als Vermarkter und Innovator von hochwertigen Zelten, Schlafsäcken sowie Gas- und Benzingeräten.
Mit einem Jubiläumsempfang in Kassel wurde Klaus-Dieter Lattemann für 25 Jahre an der Spitze der Sagaflor geehrt. Zu der Feier waren rund 150 Mitglieder, Mitarbeiter, Vertreter von Lieferanten, Verwandte und Freunde eingeladen. Lattemann hatte am 1. Dezember 1980 als Geschäftsführer bei der Sagaflor angefangen. In die Zeit seiner Tätigkeit fällt der Umzug in die Firmenzentrale in Baunatal, der Aufbau des Systemgeschäftes und die Umwandlung der früheren GmbH in die Sagaflor AG. Höhepunkt der Jubiläumsfeier war eine Rosentaufe: Eine Rose aus dem französischen Zuchtbetrieb Delbard heißt jetzt „Rosa KDL“.
Zur Startseite
Lesen Sie auch