diy plus

Bodenbeläge Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Neuer Glanz für Parkett
Der Wohnraumpflegespezialist Poliboy Brandt und Walther GmbH, Lilienthal, bringt einen Parkett-Renovierer für Selbermacher auf den Markt. Die Innovation für Holz- und Korkböden entspreche dem Heimwerkergedanken, so der Anbieter, und liefere eine simple Lösung für die Ausbesserung von strapazierten Parkettböden: eine Sofortversiegelung ohne Abschleifen. Der „Poliboy“ Parkett-Renovierer ist für Verbraucher gedacht, die ihr unansehnlich gewordenes Parkett nicht abschleifen oder gar erneuern, sondern schnell und einfach selbst aufarbeiten möchten. Die neu entwickelte Rezeptur mit speziellen Polymeren und Hartwachsen bilde beim Trocknen einen dünnen Schutzfilm, der nicht nur neuen Glanz bringe, sondern auch kleine Kratzer und Schrammen überdecke.
www.poliboy.de
Nanotechnisch optimierte Oberfläche
Classen stellte auf der Domotex neu den „Laquett“ Lackfußboden vor. Mit der Nanotex-Oberfläche spiele erstmals die Nanotechnologie eine wichtige Rolle. Konkret handelt es sich um eine nanotechnologisch optimierte Parkettlackoberfläche, die mittels einer Synchrontextur eine Holzmaserung fühlbar mache. Zum Prinzip gehört die besondere Belastbarkeit in Bezug auf Abrieb, Stoßfestigkeit und Schmutzunempfindlichkeit gegenüber normal lackierten oder geölten Parkettoberflächen. Gleich drei Lackschichten, so der Anbieter, schützen den Lackfußboden. Als weitere Besonderheit nennt Classen die ummantelten Kanten entlang den Längsseiten der Dielen. Der Lackfußbodens ist mit dem neuen „Clic-clac“-Schnellverlegesystem ausgestattet.
www.classen.de
Unkompliziert und professionell
Durch eine neue Faltplatte von Selit soll die Verarbeitung von Laminat und Parkett noch einfacher werden. Konnte bislang zwischen Trittschalldämmunterlagen als Rollen- oder Plattenware gewählt werden, kombiniert diese Neuentwicklung die Vorteile beider Varianten in einem Produkt. So lasse sich die Faltplatte verlegen wie eine Platte, betont Selit, und habe mit zehn m die Länge einer Rolle. Zudem ist sie mit einer Dampfbremsfolie beschichtet und schütze somit den Boden vor aufsteigender Feuchtigkeit. In Minuten lasse sich der ganze Raum professionell auslegen, da die Platte sofort plan aufliege und somit leicht mit dem im Paket liegenden Alu-Dichtband abgeklebt werden könne. Die Platte ist drei mm stark, die Präsentation am PoS kann durch das handliche Format des Paketes liegend als auch stehend erfolgen.
www.selit.de
Überzeugender Auftritt
Die strategische Kompetenz-Allianz „new flooring…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch