diy plus

Neue Kleinstflächen für DIY

Landfuxx, ein Nahversorger für den ländlichen Raum, hat ein Kleinflächenkonzept für Baumärkte entwickelt.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Download: Neue Kleinstflächen für DIY (PDF-Datei) Landfuxx, Bad Bevensen, hat in bislang zehn seiner Märkte auch eine Baumarktschiene auf ca. 100 bis 200 m2 Verkaufsfläche eingerichtet. Da Landfuxx, vergleichbar mit Raiffeisen, ein typischer Nahversorger für den ländlichen Raum in den Produktgruppen Heimtier, Garten und Haus/Hof darstellt, umfasst das Sortiment vor allem Produkte des täglichen Bedarfs wie Farben, Eisenwaren, Elektroartikel und Sanitär. In Märkten, in denen der Platz vorhanden ist, soll das Baumarktkonzept auch zukünftig umgesetzt werden. Landfuxx wurde Anfang 2000 aus der Taufe gehoben. Innerhalb eines Jahres schlossen sich 25 Händler der Organisation an. Heute betreibt der EMV-Kooperationspartner über 100 Standorte. Eine Stärke der Kooperation ist es, ihre Märkte gleichzeitig individuell und standardbezogen einzurichten. Die Mitglieder sind selbständige Unternehmer, die auf der Basis von Leistungsbeziehungen die Zusammenarbeit mit der Systemzentrale betreiben. Neben der Leistung, die Landfuxx den Anwendern bietet, ist die Vielfalt der angebotenen Waren und Dienstleistungen ein weiterer wesentlicher Grundpfeiler der Philosophie. Denn nicht jeder Markt ist gleich gelagert, hat dieselben Flächenvoraussetzungen und ein ähnliches Wettbewerbs- und Kaufkraftumfeld. Schließlich können die Anwender ihr individuelles Leistungspaket aus einer Reihe unterschiedlicher Angebotsmodule selbst zusammenstellen. Dies erhöhe, so Landfuxx, die Effizienz der Zusammenarbeit, da nur die Module zum Einsatz kämen, die dem jeweiligen Partner vor Ort einen Nutzen bieten würden. Für das laufende Jahr 2007, so Geschäftsführer Arved Ludwiger, seien 14 neue Märkte in Planung. Neben der Erschließung neuer Standorte, z. B. in Schwarzenbach/Saale, wo auch die Aufnahmen gemacht wurden, betrifft dies auch Betriebserweiterungen, wie beispielsweise in Bad Königshofen, und die Integration bestehender Märkte in die Landfuxx-Gruppe. Der Markt, der bei Landfuxx das größte Baumarktsortiment anbietet, steht in Kirchheimbolanden.
Zur Startseite
Lesen Sie auch