diy plus

Was Baumärkte von Lego lernen können

Strategien & Potentziale in der Non-Food Logistik; eine Veranstaltung im Dachser Europa-Hub in Überherrn.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Download: Was Baumärkte von Lego lernen können (PDF-Datei) Was passiert mit meiner Palette, wenn der LKW die Rampe verlassen hat, und noch ehe diese den Kunden am nächsten Tag erreicht? Was haben Legosteine mit Logistik zu tun? Welche Anforderungen hat der Baumarkthandel in Zukunft an die Abwicklung der Logistikprozesse? Antworten dazu gibt es am 6. und 7. November 2007 auf dem ersten GS1 Germany Non-Food Logistik Dialog, welcher sich mit den speziellen Herausforderungen der Non-Food Logistik auseinandersetzt. GS1 Germany veranstaltet mit Unterstützung von Dachser im Europa-Hub in Überherrn eine Tagung, in welcher die Praxis im Vordergrund steht. Die Veranstaltung beginnt am 6. November 2007 um 18:00 Uhr und endet am nächsten Tag um 15:30 Uhr. Live-Programm am Vorabend Praxis live erleben heißt es am 6. November, wenn die Teilnehmer durch das Europa-Hub von Dachser geführt werden und sehen, wie Produkte und Paletten aus ganz Europa umgeschlagen werden, um am nächsten Tag den Kunden zu erreichen. Abgerundet wird der Vorabend durch ein gemeinsames Abendessen in einem historischen Gutshof, dem Linslerhof. Dabei wird die Inhaberin des Linslerhofs, Brigitte von Boch, die Gäste begrüßen und Einblicke in Ihr Stil- imperium im Mode-, Wohn- und Accessoirebereich geben. Einblicke in die Logistik am zweiten Tag Am zweiten Tag werden ab 9 Uhr konkrete Beispiele und Handlungsstrategien sowie zukunftsweisende Visionen aus den Bereichen Logistik, Supply Chain Management und Prozessoptimierung vorgestellt. Die Teilnehmer erwarten spannende Einblicke in die Neustrukturierung der Prozesse bei der BayWa AG und deren Auswirkung auf die Lieferanten. Klaus Neutzner, Leiter Logistik der Kärcher Vertriebs GmbH, stellt die Sicht der Industrie vor und berichtet über die Logistik und die Informationssysteme als Erfolgsfaktoren bei Kärcher. An den Vorabend wird der Sprecher der Geschäftsführung von Dachser, Bernhard Simon, anknüpfen. Er referiert über die intelligente Logistik für die Warenströme Europas. Darüber hinaus spricht Ralf Lagerbauer, Mitglied der Geschäftsleitung Großkundenvertrieb und Marketing von Würth Industrie Service, über Strategien für individuelle Versorgungskonzepte im C-Artikel-Bereich der produzierenden Industrie. Der Operations Director von LEGO Central Europe, Wolfgang Pesta, stellt die Erfahrungen zur Neustrukturierung der Europa Logistik von Lego vor. Marcus Karten von arvato logistics services wird über die Abwicklung der Logistik in der Consumer…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch