diy plus

Die Magie des Augenblicks

Otmar Hornbach erhielt den DIY-Lifetime Award. Die Ehrung wurde zu einer Sternstunde der deutschen Baumarktbranche.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Es gibt Momente, die haben etwas Magisches, Berührendes, wirklich Einmaliges. Das geschieht meistens völlig unvorbereitet, es stellt sich einfach so ein, ist plötzlich da. Aber man weiß es sofort: "Könnte ich diesen Augenblick doch bloß festhalten". Das sind die Momente, in denen man ganz bewusst seine Digitalkamera zur Seite legt und sich voll auf das konzentriert, was um einen herum geschieht.Kein Zweifel. Die Verleihung des DIY-Lifetime-Award an Otmar Hornbach war der Höhepunkt des 8. Internationalen BHB-Baumarktkongresses Ende November 2007 in Berlin. Und: Seine Ehrung war tatsächlichso ein magischer Moment, wie oben beschrieben. Seine gesamte (!) Familie war angereist, z. T. aus Übersee. Nach der Tagesveranstaltung musste der Kongress für 30 Minuten unterbrochen werden, weil noch zwei Stuhlreihen extra aufgestellt werden mussten, bevor es mit der Ehrung los gehen konnte. Man spürte, dass sich eine gewisse Spannung aufbaute.Im Jahr 2006 war der Preis, eine gemeinsame Initiative von BHB, Dähne Verlag und Bau + DIY, zum ersten Mal verliehen worden. Damals ging die Ehrung an Dr. Gerhard Büchtemann, den langjährigen Lugato-Chef. Auch die damalige Premiere des DIY-Lifetime Awards war gleich ein Höhepunkt des Kongressgeschehens.Jetzt aber Otmar Hornbach. Keiner im Saal wollte dem Laudator Sir Geoffrey Mulcahy widersprechen, als er verkündete, selten zuvor sei ein Preis so verdientermaßen einer großen Persönlichkeit der Baumarktbranche zuerkannt worden, wie der DIY-Lifetime Award 2007 an Otmar Hornbach. Stehende Ovationen bewiesen, dass alle Anwesenden ebenso entschieden hätten wie die Jury.Dass auch die Verleihung selbst zu einer beeindruckenden Veranstaltung wurde, dafür sorgten allein die zahlreichen Gäste und Gratulanten, die den Höhepunkt des Baumarktkongresses in Berlin gespannt mitverfolgten. Otmar Hornbach kam, wie gesagt, in Begleitung seiner Frau und vieler weiterer enger Familienmitglieder und Freunde (nicht zu vergessen der treue Familienhund Beethoven). Bei der Verleihung am 21. November im Estrel Hotel traf er auf alte Weggefährten, die sich ebenso wie er bereits in jungen Jahren vom DIY-Fieber haben anstecken lassen.Einer davon ist Sir Geoffrey Mulcahy, bekannt unter dem Namen Mr. Kingfisher, da er lange Jahre an der Spitze des britischen Handelsunternehmens stand. Auch zu der Zeit, als eine engere Partnerschaft zwischen den Unternehmen Hornbach und Kingfisher vereinbart und mit der Übernahme von 25 Prozent plus einer Aktie an der Hornbach…
Zur Startseite
Lesen Sie auch