diy plus

Domotex-Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Download: Domotex - Neuheiten (PDF-Datei)
Glamour Hochelegant in der Optik, überwältigend in der Wirkung, aufwändig in der Konzeption, so präsentiert sich der Hochglanzboden „Glamour“ von Kronotex. Das Produkt besticht aber natürlich nicht nur durch ausgefallene, hochexklusive Optik, sondern auch durch typische Kronotex-Gebrauchseigenschaften: Dieser Boden ist durch Elektronenstrahl ausgehärtet, mehrschichtig lackiert und für vielfältige Nutzung ausgelegt. Und er bietet, so Kronotex weiter, alle Garantien für anspruchsvolle Nutzung bei hohem Komfort und universeller Sicherheit. Außerdem im Programm: „Colorado Glamour“. Dabei handelt es sich um ein Premiumerzeugnis mit allen Qualitäten ausgereifter Böden. Konzipiert ist das Produkt für Individualisten, Ästheten, Lebenskünstler – und Liebhaber des Schönen.www.kronotex.com
Design CollectionEinmalig im Kronotex „Floors for Living“-Programm ist die taufrische „Design-Collection“ mit den ekorlinien „Paloma“, „Fengshui-Stone“ und „Bambino“. Zwei florale Muster, die in hell-dunkel Kontrasten mit traumschönen Jugendstilmotiven spielen, beeindrucken ebenso wie das blanke Kieselmuster von „Fengshui-Stone“, das an verträumte Strandspaziergänge erinnert. Und wer seinen Kindern endlich auch am Boden, der liebsten Spielfläche aller „Bambinos“, ein fröhliches Gestaltungselement anbieten möchte, kann ab sofort zwischen einer rosa und einer hellblauen Design-Variante wählen. Zukünftig sollen, so die weiterführende Idee von Kronotex, auch individuelle Motive auf Basis von digitalen Bildvorlagen zu raumfüllenden Erlebnisbodenbelägen umgestaltet werden können.www.kronotex.com
Glänzender AuftrittDie Classen-Gruppe aus Kaisersesch präsentierte auf der diesjährigen Domotex in Hannover einige Neuheiten. So vereint die neue Linie „Extravagant“ zwei konträre Oberflächen in einer Kollektion: hochglänzend und supermatt. Bei dem Produkt handelt es sich nicht um einen Laminatfußboden klassischen Stils, sondern um einen kaschierten Fußboden. Auf einen HDF-Träger wird eine elektronenstrahlgehärtete Acrylharz-Oberfläche kaschiert. So erreicht der Boden bessere haptische und dekorative Eigenschaften, erklärt Classen. Als weiteres Novum wurden mit „visiogrande“ neue Trends in Format und Dekor auf 30 x 60 cm Fliesenformat vorgestellt. Passend zum aktuellen Trend sind auch die Dekore gewählt: Stein, Granit, Metall und die Wischtechnik, bisher nur beim Wandanstrich üblich, bilden die Vorlagen für die neuen Oberflächen von „visiogrande“. Die…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch