diy plus

DIY@Internet Aktuell 

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Download:DIY@Internet aktuell (PDF-Datei)
Ein halbes bis drei Prozent RabattDie Partnercard der Hagebaumärkte ist die einzige Kundenkarte, die einen Rabatt ohne Einschränkungen und sofort einräumt. Andere Anbieter geben meist Gutscheine aus oder bieten Sachprämien. Darauf weist die Stiftung Warentest hin, die 23 kostenlose Rabatt- und Bonuskarten unter die Lupe genommen hat. Die Ersparnis, so der Bericht in der Juni-Ausgabe der Zeitschrift Test, beträgt meist zwischen 0,5 und drei Prozent. Die Tester kritisieren, dass sich die Sammelpunkte häufig gar nicht in Geld umrechnen lassen. Außerdem bemängeln sie den Umgang einiger Kartensystembetreiber mit dem Datenschutz: Nur elf Anbieter halten sich den Angaben zufolge an das Datenschutzgesetz und weisen den Kunden klar darauf hin, welche Daten sie erheben und was sie damit tun.
Aktive Region dreiDie Bewohner der Postleitzahlenregion drei sind die aktivsten Käufer im Online-Handel. Aus dem Gebiet zwischen Hannover und Kassel kommen 12,35 Prozent aller Kaufvorgänge im E-Commerce mit Endverbrauchern in Deutschland. Das Schlusslicht mit 6,1 Prozent bildet die Postleitzahlenregion Null. Diese Zahlen hat Pago E-Transaction Services veröffentlicht. Sie beruhen auf der Auswertung von rund zehn Mio. Kaufvorgängen im Online-Handel. Das Unternehmen fasst die Ergebnisse nach Postleitzahlenregionen folgendermaßen zusammen: 0 – allgemeine Zurückhaltung; 1 – Silbermedaille beim Kreditkarten-Einkauf; 2– Könige der elektronischen Lastschrift; 3 – Gebiet der Extreme; 4 – niedrige Chargeback-Quote bei mittlerer Kauflust; 5 – trotzt hoher Erfolgsquote graues Mittelmaß; 6 – Durchschnittsregion im Online-Handel; 7 – große Zurückhaltung bei Kreditkarten; 8 – nur jeder achte Kauf per Rechnung, Nachnahme oder Vorkasse; 9 – geringer Kreditkarteneinsatz mit unterdurchschnittlicher Erfolgsquote.Lust auf mehr? Einen ausführlichen Bericht über den Pago-Retail-Report 2007 finden Sie im Internet bei www.DIYonline.de in unserer Rubrik DIYplus/DIY@Internet.
Das Einkaufen von morgen im TestDie Metro Group hat ihren zweiten so genannten Future Store eröffnet. Es handelt sich um ein SB-Warenhaus der Vertriebsmarke Real. Das Unternehmen will hier neue Technologien und Konzepte für das Einkaufen von morgen erproben. Es beschreite damit neue Wege in der Kundenansprache sowie der Markt- und Sortimentsgestaltung, heißt es dazu in einer Mitteilung. Moderne Bezahlverfahren sollen im Kassenbereich für mehr Komfort sorgen. Auch die…
Zur Startseite
Lesen Sie auch