diy plus

10 Jahre "SCHÖNER WOHNEN FARBE"

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Liebe Leser, ich erinnere mich noch gut daran, wie vor gut zehn Jahren das Marketing-Team von Brillux dem Dähne Verlag das neue Produkt "Schöner Wohnen Farbe" vorstellte. Ich war zuerst einmal erstaunt. Ganz schön mutig, dachte ich. Gerade im Farbenbereich eine neue Marke aufzubauen, das setzt eine zündende Idee, einen langen Atem, begeisterte Mitarbeiter und - natürlich - eine Stange Geld voraus. Symbolisch ziehe ich an dieser Stelle meinen Hut. Die Münsteraner haben es geschafft. Es ist ihnen als Initiatoren von "Schöner Wohnen Farbe" nicht nur gelungen, im Sortimentsbereich Farben und Lacke eine neue und starke Marke zu etablieren. Das haben sie ihrer Innovationsfreude, ihrer Werbe-Stärke, ihrem Enthusiasmus und ihrer Ausdauer zu verdanken. "Schöner Wohnen" ist darüber hinaus aber heute auch kein Synonym mehr "nur" für eine angesehene Wohn- und Einrichtungszeitschrift, es ist vielmehr ein hochwertiges Produkt-Label, das inzwischen auch im Bereich Tapete, Böden etc. erfolgreich am Markt etabliert ist. Für den Schritt, die Marke "Schöner Wohnen" dahingehend geöffnet zu haben, muss auch der Verlag gelobt werden. Jetzt gibt es also "Schöner Wohnen Farbe" schon seit zehn Jahren. Das ist ein diy-Pocket Wert, meinen Sie nicht?! Von den Anfängen bis zu den aktuellen Produkten erfahren Sie hier auf 36 Seiten alles Wichtige über "Schöner Wohnen Farbe". Freuen Sie sich einfach mit über den Erfolg von Brillux. Dr. Joachim Bengelsdorf
Download: "SCHÖNER WOHNEN FARBE" (PDF-Datei)
Eine Erfolgsgeschichte Seit zehn Jahren gibt es "Schöner Wohnen Farbe". Doch wie gelang der neuen Marke der Durchbruch? Darf man es sagen? Ich glaube schon. So manche (Produkt-) Idee, die sich im Laufe der Zeit als äußerst erfolgreich herausstellt, erscheint einem anfänglich leicht spinnert oder verrückt. Eine Marke gerade im Bereich Baumarktfarbe aufbauen zu wollen, in einem Sortiment, in dem sich ja nicht gerade wenige Wettbewerber tummeln, erschien vielen vor zehn Jahren als die Ankündigung eines Selbstmordes. Tja, Totgeglaubte leben länger. Das trifft auch auf Brillux bzw. die im Jahr 2000 eingeführte Marke "Schöner Wohnen Farbe" zu. Dabei wurde bei Brillux der Gedanke, im großen Stil in den DIY-Markt einzusteigen, ein gutes Jahr früher geboren. Die Idee und der Entschluss dazu fiel nach ausführlichen Marktanalysen nämlich bereits 1999. Man erkannte, dass immer mehr Menschen ihre Individualität durch ihren Wohnstil ausdrücken. Die eigenen vier Wände wurden immer mehr zu einem Ort, an dem…
Zur Startseite
Lesen Sie auch