diy plus

Flexibel verpackt

AE Industries war einer der Erstaussteller auf der Eisenwarenmesse in Köln. Unter anderem wurde ein Verpackungsservice für die DIY-Branche vorgestellt
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Hersteller oder Händler suchen für Klein- bis Mittelmengen von Kleinteilen oft händeringend einen Verpackungsspezialisten. Viele Verpacker lehnen Anfragen, die nicht große Mengen betreffen ab, da sie dafür nicht eingerichtet sind. In diese Marktlücke will nun AE Industries mit dem neuen Kleinteilverpackungs-Service stoßen. "Dieser Service ist auf flexible, maßgeschneiderte Verpackungslösungen für Kunden mit kleineren bis mittleren Stückzahlen ausgerichtet", so Geschäftsführer Peter Hessels. Dabei sei es gleichgültig, ob es sich um Elektro- oder Elektronikbauteile, Eisen- oder DIY-Waren, Hobbyzubehör oder anderes handele. AE Industries bietet zudem an, das Supply Chain Management für die zu verpackenden Produkte zu übernehmen. "Das entlastet die Kundenorganisation vom Einkauf über die Wareneingangskontrolle, Fakturierung, Lagerhaltung bis hin zur Auslieferung", weiß Hessels. Eine weitere Optionen ist die freie Wahl der Verpackung. Auch speziell zusammengestellte Sortimente mit verschiedensten Teilen können geliefert werden. "Zusätzliche Vorteile für den Kunden sind die schnelle Lieferung bei geringen Kosten, da wir mit Produktion und Lager logistisch günstig im Zent-rum von Europa in Breda in der Nähe von Rotterdam zuhause sind", ergänzt Hessels. Neben dieser Serviceleistung stellte das Unternehmen seinen Gästen auch neue Produkte vor, darunter eine Universal-Handcrimpzange mit werkzeuglos austauschbaren Presseinsätzen. Jeder Presseinsatz hat mehrere Crimpbereiche für verschiedene Applikationsgrößen bzw. Typen. Die Crimpqualität wird durch ein Ratschensystem gewährleistet. Dank des präzisen Backenführungs- und Verriegelungssystems sei eine Umrüstung der Crimpeinsätze innerhalb weniger Sekunden möglich. Im Moment stehen sechs Schnellwechsel-Presseinsätze zur Verfügung. Die Handzange ist im Set in einer Sortimentsbox mit allen Crimpeinsätzen erhältlich. Zange und Presseinsätze können auch einzeln bezogen werden. AE Industries stellt seit über 25 Jahren Kabelschuhe und die zugehörigen Produkten her. Früher gehörte das Unternehmen zu JST, löste sich aber 1999 aus dem japanischen Konzern. "Dies", bekräftigt Hessels, "ermöglichte uns ein eigenständiges und noch innovativeres Geschäftskonzept." Heute zählt das Unternehmen am Stammsitz in Breda rund 20 Mitarbeiter; die Kunden rekrutieren sich unter anderem aus dem Handel, der Automobil-, Elektrotechnik- sowie der DIY-Branche. Die Produkte werden sowohl im niederländischen Breda wie auch in Taiwan produziert. Die…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch