diy plus

Die Kunst der Fuge

Uhu hat sein Sortiment um Dichtstoffe erweitert. Das Komplettsortiment präsentiert ich am POS informativ und aufmerksamkeitsstark.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Uhu ist als Marke ein Synonym für Kleben und Klebstoffe. Vor allem als Anbieter von Klebstoffen für Haushalt, Hobby und Basteln hat sich der Anbieter einen Namen gemacht. Doch längst hat sich die Produktrange auch hinein in Bereiche von Heimwerker- und Reparaturarbeiten erweitert. Jüngstes Beispiel ist der neu eingeführte Bereich Dichtstoffe. Grundlage für den Aufbau dieses Sortiments war eine Umfrage von Uhu unter Dichtstoffverwendern. Diese ergab, dass lediglich 20 Prozent der Verwender projektbezogen arbeiten, zum Beispiel bei der Renovierung eines kompletten Badezimmers oder einer Küche. Rund 80 Prozent der Verwender dagegen konzentrieren sich auf die Durchführung von kleineren Reparaturen oder der Ausbesserung von Fugen. Genau diese Zielgruppe will Uhu mit dem neuen Dichtstoffsortiment, ansprechen. Mit den „Einfach Dicht“-Produkten will Uhu zudem jedem die Möglichkeit bieten, die perfekte Fuge auch ohne Vorkenntnisse zu realisieren. „Damit wollen wir dem Handel die Chance bieten“, sagt Unternehmenssprecher Christoph Skowronek, „auch den wenig erfahrenen Verwender direkt anzusprechen.“ Dafür, so Skowronek weiter, habe bei der Entwicklung vor allem ein Punkt im Fokus gestanden: mit einfacher Verarbeitung eine hochwertige Fuge erzielen zu können. „Damit haben wir die Kernmerkmale der Marke Uhu – Zuverlässigkeit und Qualität – auf diese neue Zielgruppe angewandt“, sagt Skowronek. Die Zielgruppe derjenigen, die reparieren und nachbessern, hat Uhu wiederum in zwei Kategorien unterteilt: den emotionalen Typ und den leistungsorientierten Typ. „Ersterer möchte sich mit dem Thema nicht wirklich beschäftigen“, erläutert Skowronek, „er sucht eine Lösung, die einfach funktioniert.“ Auf diesen Anwendertyp ist die Produktgruppe „Einfach Dicht“ zugeschnitten. „Damit lassen sich einfach und ohne Vorkenntnisse perfekte Fugen herstellen“, sagt Skowronek. Das Komplettsortiment beinhaltet dabei alles, was für die Erstellung einer Fuge benötigt wird. Dazu zählt zunächst ein Silikonentferner, um die alte Fuge zu entfernen. Zu den Produkten für die weitere Arbeitsvorbereitung zählen auch die Reinigungstücher zur Reinigung der Oberfläche vor dem Silikonauftrag. Für den nächsten Arbeitsschritt steht ein Abdeckband zur Verfügung inklusive Glätter. Um auch dem ungeübten Anwender die notwendige Entscheidungssicherheit zu vermitteln, werden zwei Silikone angeboten, eines für alle Anwendungen im Bad, das gleichzeitig pilzhemmend ist, und ein lebensmittelechtes für alle Anwendungen…
Zur Startseite
Lesen Sie auch