Die neu gestaltete Startseite von diyonline.de: neue Signal­farben, übersichtliche Struktur.
Bildunterschrift anzeigen
Die neu gestaltete Startseite von diyonline.de: neue Signal­farben, übersichtliche Struktur.
diy plus

diyonline.de

Einfach noch besser

Der Branchendienst diyonline.de startete Ende September 2013 vollkommen neu gestaltet. Der Mehrwert für die stetig steigende Zahl der Portalbenutzer wurde deutlich gesteigert.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Nach fast 14 Jahren gibt es einen Total-Relaunch: diyonline.de kommt in einem vollkommen neuen Gewand daher. Seit dem Januar 2001, als die auch damals völlig neu gestaltete Seite des Internetportals für die Baumarktbranche an den Start ging, hat sich diy online.de zu einem wichtigen Informationsmedium entwickelt. Die Seitenzugriffszahlen und die Anmeldungen zum beliebten Newsletter steigen seit Jahren kontinuierlich. Wer tagesaktuelle Informationen und profundes Hintergrundwissen zum Thema Gartenhandel und Baumarkt benötigt, ist auf den Seiten von diyonline.de bestens aufgehoben und wird darauf nicht verzichten können oder wollen.Jedoch: Die Technik schreitet voran und die Seh- und Lesegewohnheiten der Internetnutzer ebenfalls. So war nach beinahe 14 Jahren eine Generalüberholung, ja eine vollkommene Neukonzeption von diy­online.de einfach zwingend notwendig. Die Internetauftritte müssen beispielsweise verstärkt für die Nutzung auf mobilen Endgeräten optimiert werden. Auch das ist ein Ziel der Neugestaltung. Auch die Einbindung sozialer Netzwerke sollte gewährleistet sein. Darüber hinaus sollte die Seitenführung modernisiert und vereinfacht werden, u. a. mit dem Ziel, mit Ihnen, den "Usern" und Lesern, verstärkt in Kontakt zu treten. Das neue diy online.de sollte noch übersichtlicher und stringenter sein.Dennoch brauchen Sie als Nutzer des redaktionellen Teils von diyonline.de keine Angst zu haben. Zwar wurde vieles verändert und neu hinzugefügt, die liebgewonnenen klassischen Features erkennen Sie als Nutzer dennoch sofort wieder. Die wichtigsten aktuellen Informationen sind weiterhin eine Woche lang kostenfrei zugänglich, gleich­zeitig wurde aber das Serviceangebot ausgedehnt. Jetzt sind u. a. auch Bilder- und Video­galerien abrufbar. Auch der Newsletter, den immerhin fast 3.400 Brancheninteressierte abonniert haben, kommt zuverlässig je nach Ihrer Wahl entweder täglich oder dienstags und freitags jeweils zur Mittagsstunde auf Ihren Rechner. Auch die Stellenangebote und -gesuche, Termine, Messen und Veranstaltungen, Produktneuheiten, Umfragen, Kommentare und vieles mehr sind für jedermann frei abruf- und nutzbar.Bei der Neukonzeptionierung des neuen diyonline.de wurde darauf geachtet, dem Auftritt noch mehr Tiefe zu geben. So wird die Startseite mit den wichtigsten aktuellen Baumarkt-, Lieferanten- oder Garten-News für den Portalbesucher zur Einstiegsseite zu weiteren spannenden und interessanten Seiten auf diyonline.de.Was Ihnen auffallen wird, ist…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch