Badserie Dice
Bildunterschrift anzeigen
Die Serie Dice schlägt die Brücke zwischen moderner Linienführung und organischem Design.
diy plus

Coram

Individualität zum Wohlfühlen

Individualität beim Einrichten steht in vielen Wohnbereichen ganz oben auf dem Wunschzettel der Endverbraucher, so auch im Bad. Coram bietet dafür drei Badmöbelserien mit vielvielfältigen Geschmacksrichtungen.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Das Badezimmer als Wellnessoase und Rückzugsort - diesen Wunsch möchten sich viele in den heimischen vier Wänden erfüllen. Die Marke Tiger will vor allem mit den Produkten der Badmöbelserien Canto, Jazz und Dice dafür sorgen, dass dies bei der Vielzahl an Einrichtungsstilen auch gelingen kann. 
Nostalgiker, Romantiker und Träumer werden besonders mit der Serie Canto angesprochen, die mit ihren klassisch-modernen Linien beeindrucken will. Vom Landhausstil inspiriert, vereinen die formvollendeten Möbel Eleganz und Rustikalität und passen sich in jede Umgebung ein, betont der Anbieter. Matt-weiße Möbel kombiniert mit einem Waschtisch in dunkler Granit-Optik unterstreichen den Vintage-Charme, wobei die außergewöhnlich geformten Griffe in Chrom oder gebürstetem Edelstahl einzigartige Akzente setzen wollen. Ein weiteres Highlight: Die Slow-Close-Funktion der Schubladen, die unschönes Zuschlagen verhindert. 
Die Linie Jazz konzentriert sich ganz auf das Thema Retro-Chic. Die offenen und geschlossenen Formen der Serie bringen zusammen mit der runden Linienführung Abwechslung in jedes Badezimmer. Während die Möbel in Weiß klassisch-modern wirken, macht die Kombination des Eiche-Korpus mit drei verschiedenen Farben das Bad zu einem Designerstück. Zahlreiche Ablagemöglichkeiten bieten zudem Raum für Badutensilien.

Individuelle Modernität


Ergänzt werden die beiden Linien durch die Serie Dice. Diese will die Brücke schlagen zwischen moderner Linienführung und organischem Design. Die so geformten Waschtische sind in den Farben Weiß und Schwarz erhältlich und beeindrucken durch den matten Mineralguss. Damit auch hier genug Platz für Wellness ist, gibt es sie als Einzel- oder Doppelvariante. Passend zur klassischen Farbgebung stehen die Oberflächen in Mattweiß zur Auswahl. Optische Highlights setzen zudem der Farbton Lavagrau und die strukturierte Antikholzoptik. Der Waschtischunterschrank präsentiert sich als Kombination aus Schublade und Tür und bietet genügend Stauraum für Handtücher, Fön etc. Zusätzlich können die Griffe der Schränke unterschiedlich positioniert werden.

Die Coram-Gruppe


Die Coram-Gruppe als einer der führenden Hersteller von Sanitärprodukten verfügt über Produktionsstätten und Vertriebsniederlassungen in ganz Europa. Gemeinsam werden hier Produkte - abgestimmt auf die jeweiligen Marktanforderungen - entwickelt und produziert. Als Mitglied der international operierenden Coram-Gruppe nutzt die Coram Deutschland GmbH die Vorteile, die sich aus dieser…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch