diy plus

Neuheiten

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Lichtstarke LED-Technik zu günstigen Kosten
Noch gibt es nicht viel Auswahl bei den LED-Lampen als Ersatz für 100-Watt-Glühlampen. Als einer der ersten Anbieter schickt Megaman nun die neue LED-Classic 16,5 Watt ins Rennen. Sie punktet durch ihr gefälliges Design ohne sichtbare Kühlkörper, warmes glühlampenähnliches Licht und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die LED-Lampe hat eine Leistungsaufnahme von 16,5 Watt und erzeugt 1.521 Lumen Licht. Das sind rund 180 Lumen mehr Helligkeit als bei einer 100-Watt-Glühlampe. Die LED ist in der Energieklasse A+ eingestuft. Dennoch wirke ihr Licht nicht kalt, so Megaman. Es ist genauso warmweiß wie das Glühlampenlicht (Farbtemperatur 2800 Kelvin). Damit das Licht gleichmäßig verteilt wird, sind unter der mattierten Glasabdeckung fünf LED-Paneele kreisförmig angeordnet.www.megaman.de
Sichere Wasserleitung zum Stecken
Mit Aqua-Stec hat Marley sein Wasserleitungs-Sortiment um ein professionelles Trinkwasser- und Heizungsrohrsystem für den DIY-Bereich  ergänzt. Die flexiblen Alu-Verbundrohre und stabilen Fittings aus hochwertigem PVDF-Kunststoff werden einfach zusammengesteckt; über ein Kontrollfenster kann der Heimwerker die korrekte Montage überprüfen. Aqua-Stec zeichnet sich durch hohe Korrosionsfestigkeit und hervorragende hygienische Eigenschaften aus. Das DVGW-zugelassene System ist auf eine Dauerbelastung von 70° C, kurzfristig bis 95° C, bei zehn bar ausgelegt. Das umfangreiche Produktsortiment wird DIY-gerecht präsentiert: Verpackung und ein Farbleitsystem bieten schnelle Orientierung. www.marley.de 
 Extra stark für extra Halt
Das Tapezieren von Decken und Schrägen ist eine besondere Herausforderung. Mit seinem neuen Deckenkleister bietet Metylan einen sicheren Helfer für diese Anwendungsbereiche. Dank seiner Haftkraft-verstärkten Rezeptur bei gleichzeitig guter Korrigierbarkeit wird die Arbeit deutlich erleichtert. Besonderheit: Der Kleister wird direkt auf die Decke aufgetragen und die Wandbekleidung trocken in das Klebstoffbett eingelegt. Die Tapetenbahnen haften sofort wesentlich stärker am Untergrund als bei der Verwendung von herkömmlichem Kleister, so der Anbieter. Dabei bleiben sie trotzdem gut korrigierbar. Somit ist die Verarbeitung von dimensions­stabilen Wandbekleidungen wie zum Beispiel Vliestapeten oder Raufaser von einer Person in der Regel mühelos ausführbar. www.metylan.de 

Der ökologisch Kreative


Pünktlich zum neuen Jahr präsentiert Decotric den Pronatur Lehm-Streichputz für Wand- und…
Zur Startseite
Lesen Sie auch