Zur Automechanika 2012 kamen knapp 4.600 Aussteller und rund 148.000 Besucher nach Frankfurt.
Bildunterschrift anzeigen
Zur Automechanika 2012 kamen knapp 4.600 Aussteller und rund 148.000 Besucher nach Frankfurt.
diy plus

Security/Automechanika

Fachmessen im September

Im September finden zwei wichtige Fachmessen statt, die Automechanika in Frankfurt und die Security in Essen.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Zu ihrem 40-jährigen Jubiläum erwartet die Fachmesse Security in Essen mehr als 1.000 Aussteller aus rund 40 Nationen. Erstmals umfasst die Weltleitmesse, die vom 23. bis 26. September 2014 stattfindet, mehr als 40 Marktsegmente. Diese reichen von der mechanischen und di­gitalen Sicherungstechnik über Brandschutz und CCTV bis zur IT-Sicherheit und Terrorprävention. In diesem Jahr erwartet der Veranstalter, die Messe Essen GmbH, rund 39.000 Fachbesucher aus mehr als 110 Ländern.Auch 2014 sind alle namhaften Hersteller und großen Industrienationen auf der Security Essen vertreten. Zuwachs gibt es ­bei den internationalen Gemeinschaftsständen: Neben Großbritannien (Halle 3), Italien (Halle 2), China, Taiwan, Korea (Hallen 8 und 9) sowie den USA (Halle 5) wird erstmals auch Ungarn (Halle 4) mit einem Gemeinschaftsstand vertreten sein. Ein Highlight ist der Themenpark IT-Security in Halle 5, der neueste Technologien für den Kampf gegen Cyberattacken, Lauschangriffe und Wirtschaftsspionage vorstellt. Erstmals widmet sich die internationale Fachmesse auch dem neuen Trend Global Travel Security - mit Lösungen für den Schutz von Mitarbeitern und Unternehmens-Knowhow bei Auslandsreisen (Security Forum II, Halle 7).Das Topthema Brandschutz beleuchtet die Security Essen erneut in gleich zwei Hallen (1 und 7): Das Spektrum der Produktneuheiten für den mobilen, baulichen und anlagentechnischen Brandschutz reicht dabei von der Rauchmelder-Fernkontrolle über intelligente digitale Alarmierungssysteme bis zum emissionsfreien Einsatzfahrzeug. 2014 sind die Sicherheitsdienstleister noch stärker in Essen vertreten als 2012: Die Sonderschau "Schutz, Sicherheit & Service" zieht deshalb in die größere Halle 6 in unmittelbare Nähe zu den Sicherheitsfahrzeugen um. Rund 100 Vorträge wird es zu aktuellen Themen geben. Das Security Forum I (Halle 5) beleuchtet aktuelle Branchentrends, unter anderem aus den Bereichen Alarmanlagen, mechanische Sicherungstechniken, Sicherheitsmanagement und Terrorabwehr. Das Security Forum II (Halle 7) widmet sich unter anderem Themenbereichen wie Security Research, Brandschutz und Public Security. Beiden Foren werden von der Secumedia Verlags GmbH organisiert.Auch die Automechanika Frank­furt bietet ihren Besuchern während der Messe vom 16. bis 20. September 2014 ein großes und thematisch breit gefächertes Vortragsprogramm. In Form von Kurzvorträgen präsentieren rund 50 Referenten einschlägige Themen. Ort und Uhrzeit finden sind im Internet unter…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch