Austellung
Bildunterschrift anzeigen
Auf der Ambiente lässt sich der Handel von Trends inspirieren.
diy plus

Ambiente

Messe der Inspirationen

Die Ambiente Mitte Februar in Frankfurt bietet dem Handel mehr als eine reine Produktshow. Das ist auch und gerade im Angebotsbereich Living so.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Rund 1.100 Aussteller machen den Angebotsbereich Living auf der Ambiente vom 13. bis zum 17. Februar 2015 in Frankfurt am Main aus. Hier werden Produkte rund um Einrichten, Design, Lifestyle und Dekoration präsentiert. Dabei lässt sich ein Schwerpunkt auf skandinavischem Design beobachten, das in der Branche seit Jahrzehnten Maßstäbe in Sachen Stil und Funktion setzt."Der Angebotsbereich Living überzeugt durch seine Produkt- und Themenvielfalt sowie die Internationalität der Anbieter. Mit individuellen Wohnkonzepten und -produkten ist Living eine einmalige Inspirationsquelle und wichtiges Trendbarometer für die Branche", meint Sabine Scharrer, Director Ambiente für den Bereich Living.In den Hallen 8.0 und 9.0 finden Einkäufer bei Interiors & Decoration Wohnemotionen in allen Formen und Stilrichtungen. Eine Auswahl internationaler Einrichtungsideen mit Wohnaccessoires, Möbeln, Textilien, Leuchten und Kerzen ist in Halle 9.0 zu sehen. Hier werden auch Parfums, Raumdüfte und -sprays sowie Duftkerzen in einem eigens gestalteten Areal präsentiert. Dekorationen, Gartenmöbel, Pflanzgefäße und Outdoorartikel sind in den Produktsegmenten Seasonal Decoration und Outdoor Living zusammengefasst.Einkäufer von großen Volumina werden in den beiden Sourcing-Bereichen Passage Home sowie Passage Home & Garden Select in den Hallenebenen 10.1 und 10.2 fündig. Exporterfahrene Anbieter zeigen ein umfangreiches Angebot, das von Produkten aus industrieller Fertigung bis zu handgearbeiteten Waren in großen Stückzahlen und Lösungen im Bereich Customizing reicht.Für den Handel ist die Ambiente mehr als eine reine Produktshow. Mit ihrem umfangreichen Eventprogramm gilt sie als wichtige Inspirationsquelle - für die Zusammenstellung des Sortiments, aber auch für die Gestaltung von Schaufenstern und Ladenflächen. Vor allem die Inszenierung der Ambiente-Trends in der Galleria 1 durch das Stilbüro Bora-Herke-Palmisano will eine Vielzahl an Ideen für das eigene Sortiment bieten und gleichzeitig einen Überblick über die Neuheiten geben. 

Stars and stripes


Die Ambiente 2015 steht ganz im Zeichen der Stars and Stripes: Partnerland der internationalen Leitmesse für den gedeckten Tisch, Küche und Hausrat, Geschenkartikel, Schmuck, Wellness- und Fashionbedarf ebenso wie Dekorationsartikel, Wohnkonzepte und Einrichtungsbedarf sind die Vereinigten Staaten von Amerika. Von den 4.700 erwarteten Ausstellern kommen rund 90 aus den USA. "In den USA gibt es eine Stilvielfalt, die unheimlich…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch