Nordisches Design
Bildunterschrift anzeigen
Nordisches Design und robuste Materialien prägen das Sortiment von knapp 1.000 Produkten.
diy plus

Plus A/S

Dezent skandinavisch

Vor 75 Jahren wurde Plus A/S gegründet. Der dänische Her­steller hat sich vom Gartenholzanbieter zum Garteneinrichter entwickelt.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen
Gegründet im Jahr 1940, hat der dänische Spezialist für Garten-, Terrassen- und Balkongestaltung Plus A/S zunächst heute eher aus der Mode gekommene Jägerzäune angeboten, mit denen man im Winter den Schnee auf den Äckern hielt, damit Straßen und Gehwege befahrbar blieben. Anfang der 50er Jahre wurde der Firmensitz in die dänische Kleinstadt Vejen im südwestlichen Jütland verlegt. Dies war der Grundstein für das heute noch wichtige Segment der Gartendekoration. Von hier aus steuern heute gut 30 Mitarbeiter Marketing und Design, Produktentwicklung, Einkauf, Vertrieb und die Veredelung von Produkten für Europa und Kanada.
Als Aktiengesellschaft konzentrierte sich Plus A/S ab Ende der 90er Jahre zunächst überwiegend auf den heimischen Markt. Seit 2012 steht Deutschland wieder im Fokus der Vertriebsaktivitäten."Der Absatzmarkt Deutschland war bereits in der Vergangenheit von großer Bedeutung. Deutschland bleibt einer der bedeutendsten Märkte, von dem wir viel gelernt haben und in dem wir weiterhin Wachstumschancen sehen", erläutert Sven Lippert, seit 2013 Vertriebsleiter Deutschland.
Dabei konzentriert sich das Unternehmen auf Handelspartner, die über ein hohes Maß an Ausstellungs- und Beratungskompetenzen verfügen. Der Unternehmensfokus liegt auf der Kernkompetenz Design, Produktion und der Vermarktung von innovativen Produkten, die Alleinstellungsmerkmale vorweisen. Optisch wie auch funktional sollen sie dem Kunden einen Mehrwert bringen.
Ein breites Sortiment an dekorativen Zäunen, kindgerechten Spielgeräten, bequemen Gartenmöbeln und stilvollen Accessoires im dezent-skandinavischen Design ermöglichen dem Kunden mit wenig Aufwand, den Garten, die Terrasse oder den Balkon in ein Wohlfühlparadies zu verwandeln, so der Anspruch. "Als Garteneinrichter haben wir ein Rundum-Konzept geschaffen, das dem Kunden kreative Ideen liefert und die Garten- und Terrassengestaltung vereinfacht. Das DIY-Erlebnis wird dabei in einer neuen Dimension ermöglicht", sagt Sven Lippert. Mit flexiblen Hochbeetlösungen, dekorativem Sichtschutz und stimmungsvollen Accessoires will man die Verbindung zwischen dem attraktiven Stadtleben und der Sehnsucht nach Entfaltung in der Natur schaffen. Der dänische Anbieter ist in diesem Jahr mit seinen kreativen Gartenideen zum zweiten Mal in Folge Sponsor auf der Blumeninsel Mainau und gestaltet dort zusammen mit der Zeitschrift Lisa Blumen & Pflanzen mit festen Aufbauten aus der Cubic-Serie zwei Themenbereiche. Im nächsten Jahr werden die Dänen…
Zur Startseite
Lesen Sie auch