Belton free, trocknet schnell, gute Deckkraft
Bildunterschrift anzeigen
Belton free trocknet schnell und hat eine sehr gute Deckkraft.
diy plus

Anstrichmittel/Malerbedarf - Kwasny

Revolution in der Lackspraydose

diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Dekorieren, Renovieren und kreatives Gestalten: In vielen Fällen ist Sprühlackieren die bessere Alternative um einfach, schnell und sicher "Farbe ins Spiel" zu bringen. Immer mehr Anwender greifen deshalb für ihre Lackieraufgaben zur Lackspraydose, hat das Unternehmen Kwasny aus dem baden-württembergischen Gundelsheim beobachtet, und verzichten auf die Streichverarbeitung mit Pinsel oder Rolle. "Belton, die bekannte Sprühlackmarke aus dem Hause Kwasny, ist dann erste Wahl, wenn es darum geht komplexe, filigrane Formen, Muster oder anspruchsvolle Lackierobjekte zu bearbeiten", sagt Produktmanager Michael Fasel.
Belton bietet eine breite Auswahl an Farbtönen und Farbeffekten sowie ein umfassendes Sortiment an Grundierungen (z. B. Rost-, Holz- oder Styropor-Grundierungen), Spezial- und Effektlacken (z. B. Gold, Kupfer, Granit, Terra-Cotta, Metallic) für die unterschiedlichsten Anwendungen und Untergründe. Diese Produkte werden nicht nur klassisch lösemittelhaltig, sondern durch die neue, aerosolstabile Belton free Wasserlack-Technologie aus der Lackspraydose, auch wasserbasierend, sprich umweltfreundlich angeboten.
Belton free Lackspray ist zu über 95 Prozent wasserbasierend, nahezu lösemittelfrei und geruchsneutral, betont der Anbieter. "Daher ist das Produkt ideal für geruchsensible Innenräume wie beispielsweise Kinderzimmer geeignet", weiß Fasel.
 Der wetterbeständige Wasserlack ist innen und außen auf verschiedensten Untergründen wie Holz, Metall oder Styropor einsetzbar. Belton free trocknet schnell, hat eine sehr gute Deckkraft und ist nach DIN EN 71-3 für Kinderspielzeug geeignet. "Mit diesem Produkt lassen sich perfekte Lackierergebnisse erzielen wie man es bisher nur von lösemittelhaltigen Lacksprays gewohnt war", unterstreicht Fasel.
Aufgrund seiner Eigenschaften trocknet der Belton free Acryl-Wasserlack anders als lösemittelhaltige Lacksprays. Entsprechend wird dieser auch etwas anders verarbeitet. Nach Probesprühen und Farbtonprüfen wird in einem Sprühabstand von 10 bis 20 cm in dünnen Spritzgängen vorlackiert. Nach drei bis fünf Minuten Trocknung wird in mehreren dünnen, gleichmäßigen Spritzgängen deckend endlackiert. Das im nassen Zustand eventuell "schaumig-wellig" wirkende Sprühbild glättet sich beim Trocknen zu einer gleichmäßig glatten Oberfläche. 
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch